NEWS: KALENDERBLATT
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 13. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. November 2019:

46. Kalenderwoche, 317. Tag des Jahres

Noch 48 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Agostina, Gertrud, Himer, Siard, Stanislaus

HISTORISCHE DATEN

2016 - Bulgarien wählt den russlandfreundlichen oppositionellen General Rumen Radew zum neuen Präsidenten.

2009 - Die SPD wechselt auf dem Parteitag in Dresden (13.-15. November) ihre engere Parteiführung komplett aus. Sigmar Gabriel wird zum Vorsitzenden, Andrea Nahles zur Generalsekretärin gewählt.

1994 - Michael Schumacher gewinnt beim Saison-Finale im australischen Adelaide als erster Deutscher die Formel- 1-Weltmeisterschaft.

1989 - Fürst Hans-Adam II. übernimmt die Regierung von Liechtenstein.

1927 - Der unter dem Hudson River verlaufende «Holland-Tunnel» zwischen New York und New Jersey wird für den Verkehr eröffnet.

1926 - Der Reichstag nimmt mit den Stimmen der Koalition und der SPD das Gesetz über die Erwerbslosenfürsorge an. Eine Regierungskrise ist damit zunächst behoben.

1906 - In München wird auf der ehemaligen Kohleninsel in der Isar der Grundstein für das Deutsche Museum gelegt.

1855 - In Wien wird ein im August geschlossenes Konkordat zwischen Kaiser Franz Joseph I. und dem Vatikan veröffentlicht. Es räumt der katholischen Kirche größere Rechte ein und hebt vorangegangene Reformen auf.

1002 - Um einem angeblichen Aufstand der dänischen Bevölkerung zuvorzukommen, gibt Ethelred II., König der Angelsachsen, den Befehl, alle Dänen in seinem Reich zu töten («St. Brice's Day Massaker»).

GEBURTSTAGE

1979 - Oda Jaune (40), bulgarische Malerin, Witwe des deutschen Malers Jörg Immendorff

1969 - Gerard Butler (50), britischer Schauspieler («300», «Attila - Der Hunne»)

1969 - Ayaan Hirsi Ali (50), niederländisch-amerikanische Politikerin und Frauenrechtlerin, Islam-Kritikerin, Buch «Ich klage an - Ein Plädoyer für die Befreiung der muslimischen Frauen», Drehbuchautorin des Films «Submission» des 2004 ermordeten Regisseurs Theo van Gogh

1954 - Chris Noth (65), amerikanischer Schauspieler («The Good Wife», Serie «Sex and the City»)

1939 - Karel Brückner (80), tschechischer Fußballtrainer, Coach der tschechischen Nationalmannschaft 2001-2008

TODESTAGE

1999 - Ellinor von Puttkamer, deutsche Diplomatin, Leiterin der deutschen Vetretung beim Europarat in Straßburg 1969-1974 (damit als erste Frau Botschafterin der Bundesrepublik), geb. 1910

1992 - Karin Brandauer, österreichische Regisseurin («Verkaufte Heimat»), geb. 1945

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 12. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. November 2019:

46. Kalenderwoche, 316. Tag des Jahres

Noch 49 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Diégo, Kunibert, Lewin

HISTORISCHE DATEN

2018 - CSU-Chef Horst Seehofer kündigt in Bautzen seinen Rückzug vom Parteivorsitz für Anfang 2019 an. Innenminister will er zunächst bleiben. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder kandidiert für die Nachfolge als Parteichef.

2014 - Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt gelingt die Landung mit einem Mini-Labor auf einem Kometen: Mehr als eine halbe Milliarde Kilometer von der Erde entfernt landet «Philae» auf dem Kometen «Tschuri».

2004 - Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) eröffnet in Berlin Deutschlands erste kommerzielle, öffentliche Wasserstofftankstelle.

1996 - Der frühere italienische Ministerpräsident und Sozialistenchef Bettino Craxi wird in letzter Instanz wegen Korruption zu fünf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

1971 - Der Bundesrat wählt den ehemalige Bundesinnenminister Ernst Benda (CDU) zum neuen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts.

1944 - Das letzte große deutsche Schlachtschiff «Tirpitz», Schwesterschiff der «Bismarck», wird von britischen Bombern vor der norwegischen Stadt Tromsø versenkt.

1929 - In Stockholm wird Thomas Mann der Nobelpreis für Literatur zuerkannt.

1906 - In Köln eröffnet das Rautenstrauch-Joest Museum. Den Grundstock des Völkerkundemuseums bildet die Sammlung des Weltreisenden Wilhelm Joest.

1419 - In Rostock wird eine der ältesten Universitäten Deutschlands gegründet.

GEBURTSTAGE

1982 - Anne Hathaway (37), amerikanische Schauspielerin («Plötzlich Prinzessin», «Les Miserables»)

1976 - Judith Holofernes (43), deutsche Sängerin (Band: Wir sind Helden bis 2012)

1947 - Patrice Leconte (72), französischer Filmregisseur («Der Mann der Friseuse»)

1929 - Michael Ende, deutscher Schriftsteller («Momo», «Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer»), gest. 1995

1929 - Gracia Patricia, monegassische Fürstin, vor ihrer Heirat mit Fürst Rainier III. als Grace Kelly ein Hollywood-Star («Über den Dächern von Nizza» 1955), gest. 1982

TODESTAGE

2018 - Stan Lee, amerikanischer Comic-Autor («Spider-Man»), geb. 1922

1989 - Dolores Ibárruri, spanische Revolutionärin und Politikerin («La Pasionaria»), geb. 1895

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 11. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. November 2019:

46. Kalenderwoche, 315. Tag des Jahres

Noch 50 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Martin

HISTORISCHE DATEN

2014 - Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm wird zum neuen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt.

2004 - Litauen ratifiziert als erstes EU-Mitglied die Verfassung der Europäischen Union.

1999 - In Großbritannien wird das House of Lords (Oberhaus) so reformiert, dass nur noch 92 Sitze vererbbar sind. Die große Mehrheit der Peers muss in Zukunft ernannt werden.

1974 - Die amerikanischen Physiker Burton Richter und Samuel C. C. Ting stellen fest, dass ihre Teams gleichzeitig, aber unabhängig voneinander das Elementarteilchen «Psi» entdeckt haben. 1976 erhalten sie dafür den Nobelpreis.

1952 - Das Gesetz über den Deutschen Wetterdienst DWD wird verkündet. Damit werden die bisher bestehenden Wetterdienste zum 1. Januar 1953 zu einem Dienst zusammengefasst.

1942 - Deutsche Truppen rücken in die bis dahin unbesetzte Südzone Frankreichs ein, die von Vichy in der Auvergne aus regiert wird (Vichy-Regime).

1926 - Die «Route 66», die 3940 Kilometer lange Verkehrsverbindung von Chicago (Illinois) nach Los Angeles (Kalifornien), erhält ihre offizielle Straßennummer.

1889 - Der Staat Washington tritt als 42. Bundesstaat den Vereinigten Staaten bei.

1417 - Das Konzil von Konstanz wählt den Römer Oddo Colonna als Martin V. zum Papst und beendet damit das Abendländische Schisma, die zeitweilige Glaubensspaltung innerhalb der lateinischen Kirche.

GEBURTSTAGE

1974 - Leonardo DiCaprio (45), amerikanischer Schauspieler («Romeo und Julia», «Titanic», «Gangs of New York»)

1959 - Katja Flint (60), deutsche Schauspielerin («Marlene», «Vera Brühne», «Die weiße Massai»)

1934 - Cornelia Schmalz-Jacobsen (85), deutsche Politikerin (FDP), Senatorin für Jugend und Familie in Berlin 1985-1989

1929 - Hans Magnus Enzensberger (90), deutscher Schriftsteller («Der kurze Sommer der Anarchie»), einer der führenden Denker des Literatenbundes «Gruppe 47» und Protagonist der Studentenrevolte der 1960er Jahre.

1869 - Viktor Emanuel III., König von Italien (1900 - 1946), gest. 1947

TODESTAGE

1976 - Alexander Calder, amerikanischer Bildhauer und Objektkünstler («Mobile»), geb. 1898

1855 - Søren Kierkegaard, dänischer Theologe und Philosoph («Der Begriff Angst»), geb. 1813

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 10. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. November 2019:

45. Kalenderwoche, 314. Tag des Jahres

Noch 51 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Johannes, Justus, Leo

HISTORISCHE DATEN

2018 - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gedenken nahe der nordfranzösischen Stadt Compiègne der Opfer des Ersten Weltkrieges. Dort wurde am 11. November 1918 der Waffenstillstand unterschrieben.

2014 - Nach fast 166 Tagen im Weltall kehrt der deutsche Astronaut Alexander Gerst zur Erde zurück. Die Sojus-Kapsel setzt in Kasachstan in Zentralasien auf.

2004 - Bei einem Brand in einem russischen Arbeiterwohnheim in der sibirischen Stadt Kysyl kommen 26 Menschen, darunter 16 Kinder, ums Leben. Viele Bewohner sterben, weil Gitter vor den Fenstern den Fluchtweg versperren.

1999 - Auf Initiative des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) wird in Lausanne die Internationale Anti-Doping-Agentur (Wada) gegründet.

1994 - Palau wird aus der Treuhandverwaltung der Vereinten Nationen entlassen. Die Inselgruppe im West-Pazifik mit rund 15.000 Einwohnern wird damit als Republik Palau ein unabhängiges Land.

1989 - Das Zentralkomitee der DDR-Regierungspartei SED verabschiedet ein Aktionsprogramm zur «Erneuerung des Sozialismus».

1974 - Der Berliner Kammergerichtspräsidenten Günter von Drenkmann wird von Terroristen der «Bewegung 2. Juni» ermordet.

1969 - Die erste Folge der «Sesamstraße» wird im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt.

1944 - In Köln werden 13 Bürger - unter ihnen sechs Jugendliche - ohne Gerichtsurteil öffentlich gehängt. Die Jugendlichen gehörten zu den «Edelweißpiraten», einer oppositionellen Jugendgruppe, die sich nicht an die Nationalsozialisten anpassen wollte.

GEBURTSTAGE

1969 - Ellen Pompeo (50), amerikanische Schauspielerin («Grey’s Anatomy»)

1969 - Jens Lehmann (50), deutscher Fußballer, 61 Länderspiele als Torwart der deutschen Nationalmannschaft, deutscher Meister mit Borussia Dortmund 2002, englischer Meister mit FC Arsenal 2004

1944 - Tim Rice (75), britischer Musicaltexter («Evita»)

1919 - Michail Kalaschnikow, russischer Waffenkonstrukteur, nach ihm ist das Sturmgewehr AK-47 «Kalaschnikow» benannt, gest. 2013

1759 - Friedrich Schiller, deutscher Dichter («Die Räuber»), 1802 geadelt, gest. 1805

TODESTAGE

2009 - Robert Enke, deutscher Fußballer, Torwart bei Hannover 96 2004-2009, acht Länderspiele für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft, geb. 1977

1944 - Friedrich Werner Graf von der Schulenburg, deutscher Diplomat, Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944, zum Tode verurteilt und in Berlin-Plötzensee ermordet, geb. 1875

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 9. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. November 2019:

45. Kalenderwoche, 313. Tag des Jahres

Noch 52 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Roland, Theodor, Erpho

HISTORISCHE DATEN

2018 - Das Bundeskartellamt gibt grünes Licht für die Fusion von Karstadt und Kaufhof.

2017 - Der bereits verurteilte Patientenmörder Niels H. soll toxikologischen Untersuchungen zufolge etwa hundert Menschen getötet haben. Der Krankenpfleger hatte die Verbrechen von 2002 bis 2005 in Delmenhorst und Oldenburg begangen.

2014 - Bei einer vom spanischen Verfassungsgericht untersagten Volksbefragung votieren gut 80 Prozent der Katalanen für die Unabhängigkeit ihrer Region von Spanien.

1999 - Mit Haftstrafen von bis zu zehn Jahren geht in Essen der erste Hooligan-Prozess um den brutalen Überfall auf den französischen Gendarmen Daniel Nivel zu Ende.

1994 - Die Europäische Kommission untersagt das von Bertelsmann, Kirch und Deutscher Telekom geplante Gemeinschaftsprojekt für Abonnentenfernsehen.

1989 - Die Mauer fällt: Die DDR öffnet überraschend die Grenzübergänge zur Bundesrepublik. Tausende Menschen passieren noch am selben Abend die innerdeutsche Grenze.

1974 - Holger Meins, Terrorist und Mitgründer der «Rote Armee Fraktion» (RAF), stirbt in der Haftanstalt Wittlich (Rheinland-Pfalz) nach einem Hungerstreik.

1938 - In der Pogromnacht beginnen die bis dahin schwersten Ausschreitungen gegen Juden seit der Machtübernahme der Nazis in Deutschland 1933.

1799 - Napoleon Bonaparte stürzt durch den «Staatsstreich vom 18. Brumaire» das Direktorium und tritt als erster von drei Konsuln an die Spitze einer provisorischen Regierung.

GEBURTSTAGE

1959 - Thomas Quasthoff (60), deutscher Bass-Bariton, als Liedsänger bekannt geworden, später auch Opernsänger

1954 - Dietrich Thurau (65), deutscher Radrennfahrer, 15 Tage im Gelben Trikot bei der Tour de France 1977

1939 - Björn Engholm (80), deutscher Politiker (SPD), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein 1988-1993, SPD-Vorsitzender 1991-1993

1939 - Reuven Rivlin (80), israelischer Politiker, Staatspräsident seit 2014

1929 - Imre Kertesz, ungarischer Schriftsteller (der Holocaust ist das zentrale Thema seiner Romane, «Roman eines Schicksallosen»), Literaturnobelpreis 2002, gest. 2016

TODESTAGE

2004 - Stieg Larsson, schwedischer Krimiautor («Millenniums-Trilogie»: «Vergebung», «Verdammnis», «Verblendung»), geb. 1954

1991 - Yves Montand, französischer Filmschauspieler («Lohn der Angst») und Chanson-Sänger, geb. 1921

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 8. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. November 2019:

45. Kalenderwoche, 312. Tag des Jahres

Noch 53 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Gottfried, Gregor, Johannes

HISTORISCHE DATEN

2018 - In Kalifornien brechen verheerende Waldbrände aus. Mindestens 85 Menschen sterben, Hunderte werden vermisst, Hunderttausende in Sicherheit gebracht. Besonders betroffen sind die Orte Paradise und Malibu.

2017 - Das Bundesverfassungsgericht verlangt eine Änderung des Personenstandsrechts zugunsten von Intersexuellen. Außer «männlich» und «weiblich» muss das Geburtenregister künftig eine dritte Option vorsehen.

2014 - Die Linkspartei verurteilt anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls das «staatliche Unrecht» in der DDR und erneuert damit eine Entschuldigung ihrer Vorgängerpartei PDS aus dem Jahr 1990.

1999 - Der ehemalige US-Präsident George Bush wird zum Ehrenbürger Berlins ernannt.

1994 - Bei den Kongresswahlen in den USA gewinnen die Republikaner erstmals seit 40 Jahren mit Senat und Repräsentantenhaus wieder beide Häuser des Kongresses.

1989 - Die England-Fähre «Hamburg» kollidiert südlich von Helgoland mit dem Containerfrachter «Nordic Stream». Drei Menschen an Bord der Fähre kommen ums Leben.

1969 - Vom kalifornischen Testgelände Vandenberg der US- Weltraumbehörde NASA aus startet «Azur», der erste deutsche Forschungssatellit.

1939 - Im Münchner Bürgerbräukeller entgeht Adolf Hitler knapp einem Bombenattentat des Schreiners Johann Georg Elser.

1909 - Der französische Rennfahrer Victor Hemery erreicht erstmals mit einem benzingetriebenen Fahrzeug («Blitzen-Benz») eine Geschwindigkeit von mehr als 200 Stundenkilometern.

GEBURTSTAGE

1999 - Isaac Bonga (20), deutscher Basketballspieler (Washington Wizards)

1954 - Kazuo Ishiguro (65), britischer Schriftsteller («Was vom Tage übrigblieb»); Literaturnobelpreis 2017

1954 - Rickie Lee Jones (65), amerikanische Sängerin und Songschreiberin («Chuck E.'s in Love»)

1949 - Gabriele Krone-Schmalz (70), deutsche Fernsehjournalistin (ARD-Korrespondentin in Moskau 1987-91, Moderation des ARD- «Kulturweltspiegel» 1992-97)

1949 - Bonnie Raitt (70), amerikanische Bluesmusikerin («Runaway»)

TODESTAGE

1991 - John Jahr, deutscher Verleger, gründete 1965 zusammen mit Gerd Bucerius und Richard Gruner das Verlagshaus Gruner + Jahr, geb. 1900

1986 - Wjatscheslaw M. Molotow, sowjetischer Politiker, 1939-1949 und 1953-1956 Außenminister der UdSSR, geb. 1890

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 7. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. November 2019:

45. Kalenderwoche, 311. Tag des Jahres

Noch 54 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Engelbert, Ernst, Willibrord

HISTORISCHE DATEN

2018 - US-Präsident Donald Trump erzwingt den Rücktritt seines Justizministers Jeff Sessions. Er kritisiert die mangelnde Unterstützung des Ministers im Streit über russische Einmischung in die US-Wahlen 2016.

2014 - Bei einer Gedenkstunde im Bundestag zum 25. Jahrestag des Mauerfalls greift der Liedermacher und einstige DDR-Dissident Wolf Biermann die Linkspartei scharf an.

1999 - In Berlin wird der ehemalige sowjetische Präsident Michail Gorbatschow für seine mitentscheidende Rolle bei der deutschen Einheit mit der «Sonderstufe des Großkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik» ausgezeichnet.

1997 - Die Unesco erkennt die Flusslandschaft der Elbe zwischen Prettin in Sachsen-Anhalt und Tesperhude in Schleswig- Holstein als Biosphärenreservat an. Es umfasst eine Länge von rund 400 Kilometern.

1989 - In Virginia wird Douglas Wilder zum ersten schwarzen Gouverneur eines US-Bundesstaates gewählt.

1957 - In den Zwickauer Sachsenring-Werken wird das erste Modell des «Trabant» gebaut. Der Wagen hat 18 PS bei 500 Kubikzentimeter Hubraum.

1944 - Richard Sorge, deutsch-russischer Spion, wird in Tokio hingerichtet. Er hatte in Japan, getarnt als Korrespondent der «Frankfurter Zeitung», ein nachrichtendienstliches Netz für die Sowjetunion aufgebaut.

1929 - Das Museum of Modern Art (MoMA) wird in New York eröffnet.

1659 - Frankreich und Spanien vereinbaren als gemeinsame Grenze die Pyrenäen («Traité des Pyrénées»).

GEBURTSTAGE

1989 - Nadeschda Tolokonnikowa (30), russische politische Aktivistin, Mitglied der russischen Band Pussy Riot

1969 - Hélène Grimaud (50), französische Pianistin, Mitbegründerin des «Wolf Conservation Center» in South Salem/New York 1999 (Autobiografie: «Wolfssonate»)

1959 - Vera Russwurm (60), österrische Journalistin und Moderatorin (TV-Magazin «Vera exklusiv» beim ORF)

1929 - Eric Kandel (90), amerikanischer Mediziner und Nobelpreisträger, emigrierte mit neun Jahren aus Österreich in die USA, Medizin-Nobelpreis 2000 für seine Hirnforschung

1879 - Leo Trotzki, russischer Revolutionär, als Kriegskommissar maßgeblich am Sieg der Bolschewiki im russischen Bürgerkrieg beteiligt, ermordet 1940

TODESTAGE

1992 - Alexander Dubcek, tschechoslowakischer Politiker, wurde als Führer des «Prager Frühlings» 1968 zur Legende, geb. 1921

1964 - Hans von Euler-Chelpin, deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1929, geb. 1873

weiterlesen