NEWS: KALENDERBLATT
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 18. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 291. Tag des Jahres

Noch 74 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Mono, Lukas, Gwenn

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der Bundestag stimmt der sogenannten Brückenteilzeit zu. Arbeitnehmer größerer Firmen erhalten ab 2019 das Recht, von einer Teilzeitstelle wieder in Vollzeit zu wechseln.

2014 - Das Mitgliedervotum der Berliner SPD für die Nachfolge von Bürgermeister Klaus Wowereit gewinnt Stadtentwicklungssenator Michael Müller im ersten Wahlgang.

1999 - Die deutsche Dasa, die französische Aerospatiale Matra und die britische Marconi Electronic Systems unterzeichnen die Verträge zur Gründung eines europäischen Raumfahrtunternehmens. Der neue Raumfahrtriese geht unter dem Namen Astrium im Mai 2000 an den Start.

1989 - Auf Drängen des SED-Politbüros tritt Staats- und Parteichef Erich Honecker «aus gesundheitlichen Gründen» zurück. Sein Nachfolger wird Egon Krenz.

1967 - Das Musical «Hair» mit der Musik von Galt MacDermot und den Texten von Gerome Ragni und James Rado wird in einer «Off-Broadway»-Premiere am Public Theater in New York uraufgeführt.

1954 - Texas Instruments bringt mit dem «Regency TR-1» das erste Transistorradio auf den Markt.

1867 - In einer feierlichen Zeremonie in Sitka findet die Übergabe von Alaska an die USA statt. Russland hatte seine Kolonie im März 1867 an die USA verkauft. Diese offizielle Übergabe wird noch heute mit dem Alaska Day gefeiert.

1861 - Wilhelm I. wird zum König von Preußen gekrönt (bis 1888, ab 1871 auch Deutscher Kaiser).

1502 - Die Universität zu Wittenberg «Leucorea» wird eröffnet. Sie wurde von Kurfürst Friedrich III. von Sachsen gegründet und gehört heute zur Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Sachsen-Anhalt.

GEBURTSTAGE

1979 - Ne-Yo (40), amerikanischer R&B-Sänger, Songwriter und Schauspieler (Singles «So Sick», «Closer»)

1949 - Erwin Sellering (70), deutscher Politiker (SPD), Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommern 2008-2017

1929 - Violeta Chamorro (90), nicaraguanische Politikerin, Staatspräsidentin 1990-1997, Ehefrau des 1978 ermordeten Zeitungsverlegers Pedro Chamorro

1919 - Anita O'Day, amerikanische Jazzsängerin, mit der Swing Band von Gene Krupa in den 1940er Jahren berühmt geworden, gest. 2006

1919 - Pierre Elliott Trudeau, kanadischer Politiker, Ministerpräsident 1968-79 und 1980-84, trat für den Ausgleich zwischen französisch und englisch dominierten Provinzen ein, gest. 2000

TODESTAGE

2009 - Nancy Spero, amerikanische Künstlerin («Sky Goddess»), geb. 1926

1994 - Eberhard Feik, deutscher Schauspieler («Tatort»-Kommissar Christian Thanner), geb. 1943

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 17. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 290. Tag des Jahres

Noch 75 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Ignatius

HISTORISCHE DATEN

2018 - Als zweites Land der Welt nach Uruguay erklärt Kanada den Anbau und Verkauf von Marihuana landesweit für legal.

2009 - Mazedonien und das Kosovo legen ihren Grenzstreit bei. Die Parlamente beider Länder ratifizieren in Sondersitzungen einen entsprechenden Staatsvertrag.

1999 - In London wird das bis dahin größte Riesenrad der Welt fertig aufgestellt, das 137 Meter hohe «London Eye». Das Riesenrad für bis zu 1000 Menschen nimmt im März 2000 seinen Betrieb auf.

1989 - Der umstrittene Roman «Die satanischen Verse» von Salman Rushdie wird in einer deutschen Übersetzung ausgeliefert, die in dem von einem Verleger-Konsortium eigens gegründeten «Artikel 19 Verlag» herauskommt.

1989 - In San Francisco werden bei einem Erdbeben der Stärke 6,9 auf der Richterskala 63 Menschen getötet. Der finanzielle Schaden beträgt mehr als sieben Milliarden US-Dollar. Das sogenannte Loma-Prieta-Beben gilt als das bis dahin stärkste Beben in der Region seit 1906.

1974 - Das Möbelhaus Ikea eröffnet in Eching bei München seine erste deutsche Filiale.

1919 - Die Metro in Madrid wird eingeweiht. König Alfonso XIII nimmt an der Jungfernfahrt teil.

1882 - In der Philharmonie in der Bernburger Straße 22a gibt das im Mai des Jahres neugegründete Berliner Orchester unter der Leitung von Ludwig von Brenner sein erstes Konzert unter dem Namen «Philharmonisches Orchester».

1797 - Napoleon schließt mit Österreich den Frieden von Campo Formio. Wien muss die österreichischen Niederlande sowie Gebiete in Norditalien abtreten und erhält im Gegenzug Venedig.

GEBURTSTAGE

1979 - Kimi Räikkönen (40), finnischer Formel-1-Rennfahrer, Formel-1-Weltmeister 2007

1977 - Anna Depenbusch (42), deutsche Liedermacherin («Sommer aus Papier»)

1972 - Eminem (47), amerikanischer Rapper («Kamikaze»)

1968 - Ziggy Marley (51), jamaikanischer Reggaemusiker («Power to Move Ya»)

1934 - Christian Bruhn (85), deutscher Schlagerkomponist und Produzent («Marmor, Stein und Eisen bricht»)

TODESTAGE

2017 - Danielle Darrieux, französische Schauspielerin («Die Mädchen von Rochefort», «8 Frauen») und Chansonniere, geb. 1917

1849 - Frédéric Chopin, polnischer Komponist und Pianist («Minutenwalzer», «Revolutionsetüde»), geb. 1810

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 16. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 289. Tag des Jahres

Noch 76 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Gallus, Gerhard, Hedwig, Herburg

HISTORISCHE DATEN

2018 - Für ihren Roman «Milkman» erhält die nordirische Autorin Anna Burns in London den Man-Booker-Literaturpreis, die wichtigste britische literarische Auszeichnung. In dem Buch geht es um eine 18-Jährige im Bürgerkrieg in Nordirland.

2002 - Der ägyptische Präsident Husni Mubarak eröffnet in der Hafenstadt Alexandria die neue Bibliotheca Alexandrina.

1994 - In einer Volksabstimmung sprechen sich 57 Prozent der finnischen Bevölkerung für einen Beitritt zur Europäischen Union aus.

1986 - Der Südtiroler Reinhold Messner erreicht den Gipfel des 8516 Meter hohen Lhotse in Nepal. Damit hat er als erster Bergsteiger alle 14 Achttausender der Erde bezwungen.

1964 - Die Volksrepublik China zündet ihre erste Atombombe.

1944 - Im Zweiten Weltkrieg dringen sowjetische Truppen bei Goldap auf ostpreußisches Gebiet vor.

1919 - In Hannover bildet sich der Reichsverband des Deutschen Handwerks.

1919 - Die Basilika Sacré-Coeur auf dem Montmartre in Paris wird nach dem Ende des Ersten Weltkrieges (und dem Friedensvertrag von Versailles) eingeweiht. Sie wurde von 1875-1914 erbaut.

1846 - In Boston (Massachusetts/USA) erfolgt der erste chirurgische Eingriff an einem Patienten nach vorheriger Äther-Betäubung.

GEBURTSTAGE

1959 - Andres Veiel (60), deutscher Regisseur («Balagan», «Wer wenn nicht wir») und Autor

1954 - Corinna Harfouch (65), deutsche Schauspielerin («Helen, «Der Untergang», «Solo für Klarinette»)

1947 - David Zucker (72), amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor («Die nackte Kanone»)

1927 - Günter Grass, deutscher Schriftsteller («Die Blechtrommel», «Die Rättin») und Grafiker, Literaturnobelpreis 1999, gest. 2015

1854 - Oscar Wilde, irischer Schriftsteller («Das Bildnis des Dorian Gray», «Das Gespenst von Canterville»), gest. 1900

TODESTAGE

1997 - James A. Michener, amerikanischer Schriftsteller («Die Kinder von Torremolinos»), geb. 1907

1959 - George C. Marshall, amerikanischer General und Politiker, Generalstabschef 1939-45, Außenminister 1947-49, Verteidigungsminister 1950-1951, schlug 1947 ein Wirtschaftsaufbauprogramm für Europa vor - den «Marshallplan», Friedensnobelpreis 1953, geb. 1880

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 15. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 288. Tag des Jahres

Noch 77 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Theresia

HISTORISCHE DATEN

2018 - Nach knapp 15 Jahren Haft wird der 9/11-Terrorhelfer Mounir el Motassadeq aus Deutschland in sein Heimatland Marokko abgeschoben.

2017 - Bei der vorgezogenen Landtagswahl in Niedersachsen verbessert sich die SPD auf 36,9 Prozent (+4,3 Punkte). Union (33,6 Prozent), Grüne (8,7) und FDP (7,5) machen Verluste. Die AfD (6,2) ist erstmals im Landtag. SPD und CDU bilden eine große Koalition unter Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

1999 - Der Friedensnobelpreis wird der Hilfsorganisation «Ärzte ohne Grenzen» zuerkannt.

1994 - Nach mehr als drei Jahren im amerikanischen Exil kehrt der demokratisch gewählte haitianische Staatspräsident Jean-Bertrand Aristide in sein Land zurück.

1963 - Nach vierzehnjähriger Amtszeit tritt Konrad Adenauer (CDU) als Bundeskanzler zurück.

1951 - Dem amerikanischen Biochemiker Carl Djerassi gelingt die künstliche Herstellung des Schwangerschaftshormons Gestagen. Er schafft damit eine der Grundlagen für die Entwicklung der Antibabypille.

1946 - Hermann Göring, Vertrauter Hitlers und Oberbefehlshaber der deutschen Luftwaffe von 1935 bis zum Kriegsende, begeht in Nürnberg Selbstmord, nachdem ihn das Internationale Militärgericht zum Tode verurteilt hatte.

1842 - Karl Marx wird Chefredakteur der Kölner «Rheinischen Zeitung».

1929 - Der Film «Die Frau im Mond» von Fritz Lang wird in Berlin uraufgeführt.

GEBURTSTAGE

1959 - Sarah Herzogin von York (60), britische Herzogin, in erster Ehe verheiratet mit Prinz Andrew, dem Herzog von York (1986-96), Kinderbuchautorin

1949 - Michael Köhlmeier (70), österreichischer Schriftsteller («Abendland»)

1844 - Friedrich Nietzsche, deutscher Philosoph («Also sprach Zarathustra»), gest. 1900

1944 - Haim Saban (75), israelisch-amerikanischer Medienunternehmer, Saban Entertainment (1988 gegründet), TV-Konzern Fox Family Worldwide (1995-2001), ProSiebenSat.1 (2003-06)

1939 - Heide Keller (80), deutsche Schauspielerin («Das Traumschiff»)

TODESTAGE

2018 - Paul Allen, amerikanischer Unternehmer und Manager, gründet 1975 zusammen mit Bill Gates die Firma Microsoft, geb. 1953

1989 - Danilo Kis, jugoslawischer Schriftsteller («Frühe Leiden», «Sanduhr»), geb. 1935

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 14. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 287. Tag des Jahres

Noch 78 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Burkhard, Fortunata, Hildegund, Kalixtus

HISTORISCHE DATEN

2018 - Bei der Landtagswahl in Bayern verliert die regierende CSU mit 37,2 Prozent ihre absolute Mehrheit. Die SPD hat mit 9,7 Prozent ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Die Grünen (17,6 %), die Freien Wähler (11,6) und die AfD (10,2) werden zweistellig.

2016 - Bund und Länder einigen sich nach jahrelangen Verhandlungen auf einen neuen Länderfinanzausgleich. Vom Jahr 2020 an soll die Umverteilung unter finanziell starken und schwachen Ländern sowie zwischen Bund und Ländern neuen Regeln folgen.

2012 - Der Extremsportler Felix Baumgartner durchbricht als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer. Der 43-jährige Österreicher erreicht bei seinem Sprung über der Wüste des US-Bundesstaates New Mexico eine Höchstgeschwindigkeit von 1357,6 Kilometern pro Stunde.

1999 - Die deutsche Dasa und die französische Aerospatiale Matra wollen zum drittgrößten Luft- und Raumfahrtunternehmen der Welt verschmelzen, der European Aeronautic Defence and Space Company (EADS). Im Jahr 2000 wird die Fusion von der EU unter Auflagen genehmigt.

1994 - Der Friedensnobelpreis wird Israels Außenminister Schimon Peres, Ministerpräsident Izchak Rabin und PLO-Chef Jassir Arafat zuerkannt.

1954 - Der Bundestag verabschiedet das Gesetz über die Gewährung von Kindergeld und die Einrichtung von Familienausgleichskassen («Kindergeldgesetz»).

1939 - Ein deutsches U-Boot versenkt im Hafen von Scapa Flow (Orkney-Inseln) das britische Schlachtschiff «Royal Oak».

1809 - Frankreich und Österreich schließen den «Frieden von Schönbrunn». Österreich tritt das Innviertel und Salzburg an Bayern, die «Illyrischen Provinzen» (Istrien, Triest usw.) an Frankreich, Westgalizien an das Großherzogtum Warschau und Ostgalizien an Russland ab. Österreich wird damit zum Binnenstaat.

1806 - In der Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt unterliegen die preußischen Truppen dem Heer Napoleons.

GEBURTSTAGE

1989 - Mia Wasikowska (30), australische Schauspielerin («Alice im Wunderland»)

1947 - Lukas Resetarits (72), österreichischer Kabarettist und Schauspieler («Kottan ermittelt»)

1944 - Udo Kier (75), deutscher Filmschauspieler («Olifant»)

1939 - Ralph Lauren (80), amerikanischer Modeschöpfer, gründet 1968 seine erste Marke Polo Fashions

1894 - Heinrich Lübke, deutscher Politiker (CDU), Bundespräsident 1959-1969, gest. 1972

TODESTAGE

1999 - Julius Nyerere, tansanischer Politiker, Staatspräsident 1964-1985, geb. 1922

1959 - Errol Flynn, australisch-amerikanischer Filmschauspieler («Die Abenteuer des Don Juan», «Der Freibeuter»), geb. 1909

weiterlesen
 
Was geschah am...
Kalenderblatt 2019: 13. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Oktober 2019:

41. Kalenderwoche, 286. Tag des Jahres

Noch 79 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Aurelia, Simbert, Eduard

HISTORISCHE DATEN

2018 - Zu einer der größten Demonstrationen gegen Rassismus und Ausgrenzung der vergangenen Jahre kommen in Berlin nach Veranstalterangaben etwa 240.000 Menschen. Das Bündnis «#Unteilbar» hatte zu dem Protest aufgerufen.

2009 - Als Konsequenz aus seinen umstrittenen Äußerungen zur Integration von Ausländern muss Bundesbank-Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin wichtige Kompetenzen abgeben.

1999 - Der frühere SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine stellt auf der Frankfurter Buchmesse sein Buch «Das Herz schlägt links» vor. Er greift in dem Buch die Politik und Mitglieder der rot-grünen Bundesregierung scharf an.

1994 - Die erste Version des Internet-Browsers Netscape erscheint unter dem Namen Mosaic Netscape 0.9. Es ist der erste Browser, der Cookies unterstützt.

1962 - Die beliebte Western-Serie «Bonanza» läuft erstmals im Deutschen Fernsehen. Bis Juli 1977 werden mehr als 200 Folgen ausgestrahlt.

1959 - Der amerikanische Satellit «Explorer VII» wird ins All geschossen. Unter anderem soll er Daten zum Energiehaushalt der Erde sammeln, womit die satellitengestützte Klimaforschung beginnt.

1949 - In München schließen sich 16 Gewerkschaften der drei westlichen Besatzungszonen zum Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) zusammen. Erster Vorsitzender wird Hans Böckler (SPD).

1884 - Auf der Internationalen Meridian-Konferenz in Washington wird der Nullmeridian festgelegt. Er verläuft auf dem Längengrad der britischen Sternwarte von Greenwich.

54 - Der römische Kaiser Claudius wird ermordet. Nachfolger wird sein Adoptiv- und Stiefsohn Nero.

GEBURTSTAGE

1969 - Nancy Kerrigan (50), amerikanische Eiskunstläuferin

1959 - Jamal Khashoggi, saudi-arabischer Medienmanager, wurde im Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul von einem saudischen Spezialkommando getötet

1949 - Gerd Dudenhöffer (70), deutscher Kabarettist (ARD-Serie «Familie Heinz Becker»)

1934 - Nana Mouskouri (85), griechische Sängerin («Weiße Rosen aus Athen»)

1919 - Hans Hermann Groër, österreichischer Kardinal, Erzbischof von Wien 1986-1995, gest. 2003

TODESTAGE

2009 - Al Martino, amerikanischer Sänger («Spanish Eyes»), geb. 1927

1969 - Helene Wessel, deutsche Politikerin, Vorsitzende der Zentrumspartei 1949-1952, später SPD-Mitglied, Mitglied des Parlamentarischen Rates 1948-1949, Abgeordnete des ersten Deutschen Bundestages, geb. 1898

weiterlesen
 
Was geschah am...
Kalenderblatt 2019: 12. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Oktober 2019:

41. Kalenderwoche, 285. Tag des Jahres

Noch 80 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Edwin, Herlind, Maximilian

HISTORISCHE DATEN

2018 - Auf Schloss Windsor heiratet Prinzessin Eugenie, Enkelin von Königin Elizabeth II., den britischen Geschäftsmann Jack Brooksbank.

2017 - Der deutsche Leitindex Dax hat schafft erstmals den Sprung über die Marke von 13.000 Punkten.

2009 - Nach mehr als 60 Männern in 40 Jahren bekommt die erste Frau den Wirtschaftsnobelpreis. Elinor Ostrom aus den USA erhält ihn zusammen mit ihrem Landsmann Oliver Williamson.

2004 - Der CDU-Politiker Friedrich Merz, stellvertretender Fraktionschef der Union und Präsidiumsmitglied, kündigt seinen Rückzug aus allen Spitzenämtern der Partei an.

1999 - In Pakistan putscht Armeechef Pervez Musharraf nach seiner Entlassung gegen Regierungschef Nawaz Sharif und errichtet eine Militärdiktatur.

1984 - Die britische Premierministerin Margaret Thatcher entgeht im englischen Brighton knapp einem Bombenattentat der IRA.

1979 - Das Hörspiele-Label Europa veröffentlicht «Die drei ??? und der Super-Papagei». Es ist die erste Folge der erfolgreichsten deutschen Hörspielreihe.

1924 - Hugo Eckener, der Leiter der Zeppelin-Werke, startet in Friedrichshafen mit dem «LZ 126» zur ersten Atlantiküberquerung mit einem Zeppelin. 77 Stunden später erreicht er Lakehurst bei New York.

1654 - Im niederländischen Delft explodiert ein Pulverlager. 1200 Menschen sollen beim sogenannten «Delfter Donnerschlag» ums Leben gekommen sein.

GEBURTSTAGE

1949 - Roland Mack (70), deutscher Unternehmer und Ingenieur, gründete 1973 mit seinem Vater den «Europa Park» in Rust (Baden-Württemberg)

1949 - Richard Price (70), amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor (Drehbuch: «Die Farbe des Geldes»)

1944 - Ton Koopman (75), niederländischer Cembalist, Organist und Dirigent

1934 - Richard Meier (85), amerikanischer Architekt (Arp-Museum in Remagen, Getty Center in Los Angeles)

1919 - Gerhard Kienbaum, deutscher Unternehmer, Gründer der Unternehmensberatung Kienbaum und Partner, Wirtschaftsminister in Nordrhein-Westfalen 1962-1966, gest. 1998

TODESTAGE

1969 - Sonja Henie, norwegische Eiskunstläuferin (Olympiasiegerin 1928, 1932 und 1936) und Schauspielerin (Film «Adoptiertes Glück»), geb. 1912

1969 - Serge Poliakoff, russischer Maler in Frankreich, geb. 1900

weiterlesen