NEWS: KALENDERBLATT
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 7. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. August 2020:

32. Kalenderwoche, 220. Tag des Jahres

Noch 146 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Afra, Donatus, Juliana

HISTORISCHE DATEN

2015 - Verantwortliche für Chemiewaffenangriffe im Bürgerkriegsland Syrien sollen nach dem Willen des UN-Sicherheitsrats künftig identifiziert und bestraft werden. Alle 15 Mitglieder des Gremiums stimmen in New York einer entsprechenden Resolution zu.

2010 - Extreme Regenfälle führen im Dreiländereck von Deutschland, Tschechien und Polen zu heftigem Hochwasser und Überschwemmungen.

1998 - Bei fast zeitgleichen Bombenanschlägen auf die US-Botschaften im kenianischen Nairobi und im tansanischen Daressalam sterben insgesamt 224 Menschen. 2015 wird in New York einer der Hintermänner, ein hochrangiges Al-Kaida-Mitglied und Bin-Laden-Vertrauter, zu lebenslanger Haft verurteilt.

1995 - Beim Einsturz des bereits im Mittelalter errichteten Roten Turms in Jena werden vier Bauarbeiter getötet, die mit Restaurierungsarbeiten an der historischen Stadtbefestigung beschäftigt waren.

1990 - Die südafrikanische Befreiungsbewegung Afrikanischer Nationalkongress (ANC) stellt ihren bewaffneten Kampf ein.

1987 - Die Amerikanerin Lynne Cox durchschwimmt als erster Mensch die Beringstraße zwischen Alaska und Sibirien.

1978 - Der baden-württembergische Ministerpräsident Hans Filbinger (CDU) zieht mit seinem Rücktritt die Konsequenz aus der Diskussion über seine Tätigkeit als Marinerichter im Zweiten Weltkrieg.

1960 - Die Elfenbeinküste erhält von Frankreich die Unabhängigkeit.

1495 - Der römisch-deutsche Kaiser Maximilian I. verkündet auf dem Reichstag von Worms den Ewigen Landfrieden, der Privatkriege verbietet.

GEBURTSTAGE

1975 - Charlize Theron (45), südafrikanische Schauspielerin (Oscar als beste Hauptdarstellerin in «Monster»)

1960 - David Duchovny (60), amerikanischer Schauspieler («Akte X»)

1955 - Wladimir Sorokin (65), russischer Schriftsteller («Die Schlange»)

1940 - Thomas Schmitt (80), deutscher Zeitungsverleger ( «Fuldaer Zeitung» 1974-2004)

1870 - Gustav Krupp von Bohlen und Halbach, deutscher Industrieller, gest. 1950

TODESTAGE

2005 - Peter Jennings, kanadisch-amerikanischer Journalist, langjähriger Anchorman des amerikanischen Fernsehsenders ABC, geb. 1938

1990 - Gebhard Müller, deutscher Jurist und Politiker, Präsident des Bundesverfassungsgerichtes 1959-1971, Ministerpräsident von Baden-Württemberg 1953-1958, geb. 1900

© dpa-infocom, dpa:200727-99-933643/2

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 6. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. August 2020:

32. Kalenderwoche, 219. Tag des Jahres

Noch 147 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Dominikus

HISTORISCHE DATEN

2019 - Die philippinische Regierung beklagt die epidemische Ausbreitung des Dengue-Fiebers im Inselstaat. Sie erklärt den Notstand. Seit Anfang des Jahres wurden 622 Tote und 146.000 Erkrankte registriert. Das Virus wird von Mücken übertragen.

2015 - Ägypten eröffnet den erweiterten Suezkanal. Die Wasserstraße wurde an einigen Stellen verbreitert und auf einer 72 Kilometer langen neuen Passage zweispurig ausgebaut.

2005 - Bei einem Bankraub in der brasilianischen Provinzhauptstadt Fortaleza werden umgerechnet 57,3 Millionen Euro erbeutet, eine der höchsten Summen, die bis dahin bei einer Bank geraubt wurden. Die Räuber hatten einen 80 Meter langen Tunnel gegraben.

1990 - Die Sicherheitsrat der Vereinten Nationen beschließt als Antwort auf den Einmarsch irakischer Truppen in Kuwait eine Resolution, mit der ein praktisch totaler Handelsboykott gegen den Irak verhängt wird.

1988 - Eberhard Diepgen (CDU) spricht als erster Regierender Bürgermeister Berlins auf einer öffentlichen Veranstaltung in der DDR. Anlass ist eine Ausstellung des West-Berliner Bauhaus-Archivs in Dessau.

1965 - US-Präsident Lyndon B. Johnson unterzeichnet ein neues Wahlrechtsgesetz, nach dem Minderheiten bei Wahlen nicht mehr benachteiligt werden dürfen. Millionen Schwarze können sich erstmals als Wähler registrieren lassen.

1945 - Die amerikanische Luftwaffe wirft über der japanischen Stadt Hiroshima die erste Atombombe ab. Allein bis Ende 1945 sterben 70 000 Menschen an den Folgen.

1890 - Der Axtmörder William Kemmler wird im Auburn State Prison (US-Bundesstaat New York) hingerichtet. Dies ist die erste Hinrichtung eines Menschen auf dem elektrischen Stuhl.

1825 - Bolivien, benannt nach dem Freiheitskämpfer Simón Bolívar, erklärt seine Unabhängigkeit von Spanien.

GEBURTSTAGE

1980 - Roman Weidenfeller (40), deutscher Fußballspieler, Torhüter, Weltmeister 2014, Deutscher Meister 2011, 2012

1965 - Juliane Köhler (55), deutsche Schauspielerin («Aimée und Jaguar»)

1965 - Thomas Rabe (55), deutscher Wirtschaftsmanager, Vorstandsvorsitzender Bertelsmann SE seit 2012

1920 - Otto B. Roegele, deutscher Journalist, ab 1963 Mitherausgeber der christlichen Wochenzeitung «Rheinischer Merkur», gest. 2005

1880 - Hans Moser, österreichischer Schauspieler («Hallo, Dienstmann», «Der Herr Kanzleirat»), gest. 1964

TODESTAGE

1660 - Diego Velázquez, spanischer Maler («Der heilige Antonius besucht den heiligen Paulus»), geb. 1599

1195 - Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen 1142-1180 und von Bayern 1156-1180, geb. um 1129

© dpa-infocom, dpa:200727-99-933644/2

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 5. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. August 2020:

32. Kalenderwoche, 218. Tag des Jahres

Noch 148 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Oswald

HISTORISCHE DATEN

2019 - Aus Protest gegen den Einfluss Chinas rufen Hongkongs Oppositionelle einen Generalstreik aus. Im Verlauf der fast täglichen Demonstrationen werden die Auseinandersetzungen auf beiden Seiten immer gewalttätiger.

2018 - Mario Gomez tritt aus der Fußball-Nationalmannschaft aus. Der Stürmer des Bundesligisten VfB Stuttgart ist nach Mesut Özil der zweite Spieler, der nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in Russland den Nationalkader verlässt.

2013 - Amazon-Chef Jeff Bezos kauft das US-Traditionsblatt «Washington Post» für 250 Millionen Dollar (188 Mio Euro) aus seinem persönlichen Vermögen.

2010 - In Chiles Atacama-Wüste werden 33 Bergleute in einer Kupfermine in etwa 700 Meter Tiefe verschüttet. Am 13. Oktober werden alle einzeln mit einer Rettungskapsel an die Erdoberfläche gebracht.

2005 - Der Springer-Verlag gibt die Übernahme von Deutschlands größtem TV-Konzern ProSiebenSat.1 bekannt. Nach monatelangem Ringen mit Kartell- und Medienwächtern verzichtet Springer 2006 auf den Kauf.

1995 - Die USA und Vietnam nehmen 20 Jahre nach Ende des Vietnamkrieges wieder volle diplomatische Beziehungen auf. Am Tag darauf eröffnet der amerikanische Außenminister Warren Christopher in Hanoi die neue US-Botschaft.

1955 - In Goldbronze gespritzt und mit diamanten glitzernden kleinen Glassplittern an den Stoßstangen läuft in Wolfsburg der millionste Volkswagen vom Band.

1950 - Die Charta der deutschen Heimatvertriebenen wird von 30 Vertretern der deutschen Heimatvertriebenen unterzeichnet und am folgenden Tag vor dem Stuttgarter Schloss und im ganzen Bundesgebiet verkündet.

1920 - Der Reichstag verabschiedet das Entwaffnungsgesetz. Entsprechend den Bestimmungen des Versailler Vertrages müssen alle Militärwaffen in zivilem Besitz abgegeben werden.

GEBURTSTAGE

1955 - Hans Peter Wollseifer (65), deutscher Unternehmer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) seit 2014

1950 - Rosi Mittermaier (70), deutsche Skirennläuferin, Doppel-Olympiasiegerin und Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Winterspielen in Innsbruck 1976

1940 - Norbert Gansel (80), deutscher Politiker (SPD), Oberbürgermeister von Kiel 1997-2003

1935 - Michael Ballhaus, deutscher Kameramann («Die Ehe der Maria Braun», «Lili Marleen», «GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia»), gest. 2017

1930 - Neil Armstrong, amerikanischer Astronaut, 1969 erster Mensch auf dem Mond, gest. 2012

TODESTAGE

2000 - Alec Guinness, britischer Schauspieler (Oscar 1958 für «Die Brücke am Kwai», «Ladykillers»), geb. 1914

1895 - Friedrich Engels, deutscher Politiker, Publizist und Philosoph (Schriften u.a.: «Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft», «Dialektik der Natur» und zusammen mit Karl Marx «Das Manifest der Kommunistischen Partei»), geb. 1820

© dpa-infocom, dpa:200727-99-933645/2

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 4. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. August 2020:

32. Kalenderwoche, 217. Tag des Jahres

Noch 149 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Johannes

HISTORISCHE DATEN

2019 - In einer Bar in Dayton (US-Bundesstaat Ohio) erschießt ein 24-Jähriger neun Menschen, unter ihnen seine Schwester. Dann tötet ihn die Polizei. Der Mann soll Frauen gehasst haben.

2015 - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) entlässt Generalbundesanwalt Harald Range. Grund waren Differenzen bei Ermittlungen wegen Landesverrats gegen Blogger von «Netzpolitik.org». Nachfolger wird Münchens Generalstaatsanwalt Peter Frank.

2010 - Eine europäische Ariane-5-Rakete bringt zwei neue Satelliten ins All, die für Fernsehen und Internet in Afrika sorgen sollen.

2000 - Der Autokonzern DaimlerChrysler verkauft seine Bahntechnik-Tochter ADtranz an den kanadischen Luft- und Bahntechnikkonzern Bombardier (Montréal).

1995 - Bei den von Punkern ausgerufenen «Chaostagen» vom 4. bis 6. August kommt es in Hannover zu schweren Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Punks.

1990 - Erstmals landet ein Flugzeug der Lufthansa auf dem Ost-Berliner Flughafen Schönefeld. Mit der Deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 endet die alliierte Lufthoheit über Berlin und die Lufthansa kann auch Tegel und Tempelhof im Westen der Stadt wieder anfliegen.

1950 - Die Stadtverordnetenversammlung von Berlin (West) billigt einstimmig die neue Verfassung der Stadt.

1914 - Deutsche Sozialdemokraten stimmen im Reichstag für die Kriegskredite.

1265 - Der seit 1258 andauernde «Aufstand der Barone» wird durch Kronprinz Eduard in der Schlacht von Evesham (England) endgültig niedergeschlagen.

GEBURTSTAGE

1960 - Deborah Voigt (60), amerikanische Sopranistin

1955 - Billy Bob Thornton (65), amerikanischer Schauspieler («Sling Blade»)

1955 - Gerhard Meir (65), deutscher Starfriseur

1930 - Ali al-Sistani (90), irakischer Großajatollah, einflussreicher schiitischer Geistlicher im Irak

1900 - Elizabeth Bowes-Lyon («Queen Mum»), britische Königin, Ehefrau von König Georg VI. (Lebensdaten: 1895-1952, regierte von 1937-1952), Mutter von Königin Elizabeth II., gest. 2002

TODESTAGE

2015 - Gerd Natschinski, deutscher Komponist und Dirigent, Filmmusik des DEFA-Kinofilms «Heißer Sommer», geb. 1928

2015 - Siegfried Schnabl, deutscher Psychotherapeut und Sexualforscher (DDR-Bestseller «Mann und Frau intim»), geb. 1927

© dpa-infocom, dpa:200727-99-933642/2

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 3. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. August 2020:

32. Kalenderwoche, 216. Tag des Jahres

Noch 150 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Benno, Burchard, Lydia

HISTORISCHE DATEN

2019 - Heidi Klum, Topmodel und Fernsehmoderatorin, und Tom Kaulitz, Tokio-Hotel-Gitarrist, feiern auf einer Luxusjacht vor der italienischen Insel Capri ihre Hochzeit.

2010 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt die Regelung, nach der Väter unehelicher Kinder nur mit Zustimmung der Mutter ein gemeinsames Sorgerecht erhalten können, für verfassungswidrig.

2005 - In Mauretanien übernehmen putschende Offiziere die Kontrolle und erklären Präsident Maouia Ould Taya für abgesetzt.

2005 - Zum ersten Mal in der Geschichte der Raumfahrt wird ein beschädigtes Space-Shuttle im Weltall repariert. An der «Discovery» werden überstehende Füllstreifen entfernt.

2000 - In Philadelphia (US-Bundesstaat Pennsylvania) bestätigt die Republikanische Partei den texanischen Gouverneur George W. Bush als Kandidaten für das Amt des Präsidenten.

1990 - Der Vertrag für die ersten gesamtdeutschen Wahlen wird in Ost-Berlin unterzeichnet.

1960 - Das afrikanische Land Niger wird von Frankreich unabhängig.

1940 - Litauen wird als Teilrepublik in die UdSSR eingegliedert.

1900 - In Preußen wird verboten, sozialdemokratische Schriften in der Armee zu verbreiten sowie eine sozialdemokratische Gesinnung gegenüber Dritten erkennen zu lassen.

GEBURTSTAGE

1950 - John Landis (70), amerikanischer Regisseur («Blues Brothers», «Der Prinz aus Zamunda»)

1940 - Martin Sheen (80), amerikanischer Schauspieler («Apocalypse Now»)

1935 - Catherine Lalumière (85), französische Politikerin, Generalsekretärin des Europarates 1989-1994

1920 - P. D. James, britische Schriftstellerin («Was gut und böse ist», «Wer sein Haus auf Sünden baut»). Hauptfigur der meisten ihrer Kriminalromane ist der Scotland-Yard-Ermittler Adam Dalgliesh., gest. 2014

1770 - König Friedrich Wilhelm III., preußischer König, Amtszeit 1797-1840, gest. 1840

TODESTAGE

2015 - Johanna Quandt, deutsche Unternehmerin und Mäzenin, Witwe und dritte Ehefrau des Industriellen Herbert Quandt, galt als eine der reichsten Frauen Deutschlands, geb. 1926

2008 - Alexander Solschenizyn, russischer Schriftsteller («Der Archipel Gulag», «Krebsstation»), Nobelpreis für Literatur 1970, geb. 1918

© dpa-infocom, dpa:200727-99-933647/2

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 2. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. August 2020:

31. Kalenderwoche, 215. Tag des Jahres

Noch 151 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Eusebius

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der Hamburger Zoll meldet den Rekordfund von 4,5 Tonnen Kokain in einem Schiffscontainer aus Uruguay. Der Stoff hat einen Straßenverkaufswert von einer Milliarde Euro.

2018 - Der Börsenwert des iPhone-Riesen Apple überspringt die Billionen-Dollar-Marke. Mit einem Kurs von knapp über 207 US-Dollar knackt der kalifornische Tech-Konzern als erstes US-Unternehmen den dreizehnstelligen Börsenwert.

2015 - In Hamburg wird das bis dahin größte Containerschiff der Welt auf den Namen «MSC Zoe» getauft. Der 395,40 Meter lange Frachter der Reederei MSC kann 19.224 Standardcontainer befördern.

2005 - Das japanische Parlament entschuldigt sich vor dem 60. Jahrestag des Kriegsendes für das während des Zweiten Weltkrieges verursachte Leiden.

2002 - Das türkische Parlament beschließt weit reichende Reformen, die dem EU-Kandidaten den Weg zu Beitrittsverhandlungen ebnen sollen, darunter die Abschaffung der Todesstrafe in Friedenszeiten.

1995 - Der Vater der Tennisspielerin Steffi Graf, Peter Graf, wird wegen dringenden Verdachts der Steuerhinterziehung verhaftet. 1997 wird er zu drei Jahren und neuen Monaten Haft verurteilt.

1990 - Irakische Streitkräfte marschieren in den Nachbarstaat Kuwait ein und besetzen das kleine Öl-Emirat am Golf. Die kuwaitische Führung flieht nach Saudi-Arabien.

1980 - Im Wartesaal des Bahnhofs von Bologna geht eine Bombe hoch. Bilanz des Attentats von Rechtsextremisten: 85 Tote und über 200 Verletzte.

1945 - Das «Potsdamer Abkommen» über Deutschlands Stellung im Nachkriegseuropa wird von Harry S. Truman (USA), Josef Stalin (UdSSR) und Clement Attlee (Großbritannien) unterzeichnet.

GEBURTSTAGE

1950 - Jussi Adler-Olsen (70), dänischer Kriminalschriftsteller («Erbarmen»)

1950 - Mathieu Carrière (70), deutscher Schauspieler («Der junge Törless», «Ein Mann will nach oben»)

1940 - Jürgen Draeger (80), deutscher Schauspieler («Polizeirevier Davidswache») und Maler

1935 - Volker Brandt (85), deutscher Schauspieler (SFB-«Tatort»-Kommissar Walther, «Die Schwarzwaldklinik»)

1870 - Marianne Weber, Frauenrechtlerin und Soziologin, Ehefrau des Soziologen Max Weber, gest. 1954

TODESTAGE

2010 - Sepp Greger, deutscher Motorsportler, bei internationalen Rallyes 54 Gold-, 13 Silber- und 4 Bronzemedaillen, geb. 1915

1955 - Rupprecht, deutscher Prinz, letzter Kronprinz von Bayern, geb. 1869

© dpa-infocom, dpa:200720-99-851787/2

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 1. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. August 2020:

31. Kalenderwoche, 214. Tag des Jahres

Noch 152 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Alfons Maria, Pierre Julien

HISTORISCHE DATEN

2019 - Frauen in Saudi-Arabien dürfen jetzt ohne Zustimmung eines Mannes reisen. Das bestimmt ein Dekret von König Salman. Bislang brauchten Frauen dafür die Erlaubnis eines männliches Vormunds. Seit 2018 ist ihnen das Autofahren gestattet.

2018 - Der Bonner Mathematiker Peter Scholze (30) erhält als zweiter Deutscher die renommierte Fields-Medaille. Die nur alle vier Jahre vergebene Auszeichnung gilt als Nobelpreis für Mathematik.

2010 - Kuba will mehr Privatwirtschaft zulassen. Angesichts der anhaltenden Wirtschaftsmisere kündigt Präsident Raúl Castro an, dass die Kubaner künftig kleine Geschäfte betreiben und Arbeitskräfte beschäftigen dürfen.

2005 - US-Präsident George W. Bush ernennt seinen umstrittenen Kandidaten John Bolton unter Umgehung des Kongresses direkt zum Botschafter bei den Vereinten Nationen.

1995 - Als erste Rabbinerin in der Geschichte der Bundesrepublik übernimmt die Schweizerin Bea Wyler die geistliche Leitung der jüdischen Gemeinden in Oldenburg und Braunschweig.

1975 - Mit der Unterzeichnung der Schlussakte von Helsinki gründen 33 Staaten Europas sowie die USA und Kanada die Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE).

1945 - Die «Frankfurter Rundschau» erscheint als erste von der amerikanischen Besatzungsmacht lizenzierte Zeitung.

1900 - Der Fußballclub Borussia Mönchengladbach wird gegründet.

1850 - Die ersten vier öffentlichen Büchereien in Berlin werden eröffnet.

GEBURTSTAGE

1965 - Sam Mendes (55), britischer Regisseur (Oscar 2000 für «American Beauty»)

1960 - Ann Kathrin Linsenhoff (60), deutsche Dressurreiterin, Olympiasiegerin mit der Dressur-Equipe 1988

1950 - Stephan Braunfels (70), deutscher Architekt (Pinakothek der Moderne in München)

1930 - Pierre Bourdieu, französischer Soziologe, führender Vertreter der «École française» («Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft»), gest. 2002

1925 - Ernst Jandl, österreichischer Schriftsteller und Dichter (Gedichtbände «Laut und Luise», «sprechblasen»), gest. 2000

TODESTAGE

2005 - König Fahd, saudi-arabischer König ab 1982, geb. 1923

1970 - Otto Warburg, deutscher Biochemiker und Physiologe, Nobelpreis für Medizin 1931, geb. 1883

© dpa-infocom, dpa:200720-99-851790/2

weiterlesen