NEWS: KALENDERBLATT
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 19. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Februar 2020:

8. Kalenderwoche, 50. Tag des Jahres

Noch 316 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Irmgard

HISTORISCHE DATEN

2017 - Laura Dahlmeier gewinnt bei der Biathlon-WM in Hochfilzen ihre fünfte Goldmedaille und holt damit als erste im Biathlon-Sport überhaupt bei einer WM fünf Titel.

2010 - Beim Einsturz eines Moschee-Turms kommen in der Altstadt von Meknès im Norden Marokkos mindestens 41 Menschen ums Leben. Das rund 400 Jahre alte Minarett stürzt zu Beginn des Freitagsgebets ein.

2000 - Stefan Raab gewinnt den deutschen Vorentscheid zum «Grand Prix d'Eurovision de la Chanson» mit seiner Nummer «Wadde Hadde Dudde Da».

1995 - Beide Weltmeistertitel im Bobsport gehen an Deutschland. In Winterberg werden Christoph Langen/Olaf Hampel Champions im Zweierbob, im Viererbob erringt Wolfgang Hoppe zum siebten Mal Gold.

1976 - Im Zuge des Fischereikonflikts («Kabeljaukrieg») bricht Island die diplomatischen Beziehungen zu Großbritannien ab.

1945 - Mit der Landung von US-Truppen auf der Insel Iwo Jima beginnt im Zweiten Weltkrieg eine der verlustreichsten Landeoperationen der Schlacht im Pazifik.

1940 - Die Gemeinschaftshilfe der Wirtschaft für aus kriegswirtschaftlichen Gründen stillgelegte Firmen tritt in Kraft. Sie soll besonders der Arbeitsplatzsicherung dienen.

1913 - Militante britische Frauenrechtlerinnen sprengen mit einer selbst gebauten Bombe das Landhaus des britischen Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.Der Kampf um das Frauenwahlrecht in Großbritannien radikalisierte sich zunehmend.

1803 - Napoleon übergibt den Abgesandten der schweizerischen Kantone die Mediationsakte, die die Schweiz wieder zum Staatenbund von 19 praktisch souveränen Kantonen macht.

GEBURTSTAGE

1960 - Prinz Andrew (60), Mitglied des britischen Königshauses, Sohn von Königin Elizabeth II.

1955 - Jeff Daniels (65), amerikanischer Schauspieler («Purple Rose of Cairo», «101 Dalmatiner»)

1955 - Siri Hustvedt (65), amerikanische Schriftstellerin («Die Leiden eines Amerikaners», «Was ich liebte»)

1940 - Smokey Robinson (80), amerikanischer Soulsänger («The Tears of a Clown»), Mitbegründer der Plattenfirma Motown Records

1930 - John Frankenheimer, amerikanischer Filmregisseur («Ronin», «Grand Prix»), gest. 2002

TODESTAGE

2019 - Karl Lagerfeld, deutscher Modedesigner, wurde 1984 Chefdesigner des Modehauses Chanel in Paris, arbeitete auch für Chloé, Fendi (Rom) und verschiedene eigene Label, geb. 1933 (nach eigenen Angaben 1935 geboren)

2000 - Friedensreich Hundertwasser, österreichischer Maler und Architekt, Markenzeichen: Zwiebeltürmchen, bunte Säulen und unregelmäßig gestaltete Hausfassaden (Bahnhof Uelzen), Vorkämpfer ökologischer Architektur, geb. 1928

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 18. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Februar 2020:

8. Kalenderwoche, 49. Tag des Jahres

Noch 317 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Konstanze, Simon

HISTORISCHE DATEN

2015 - Der konservative Politiker Prokopis Pavlopoulos wird vom griechischen Parlament mit deutlicher Mehrheit zum neuen Staatspräsidenten gewählt. Im März tritt er das Amt an.

2015 - Hobbytaucher haben im antiken Mittelmeerhafen Caesarea mit rund 2000 Münzen aus der Ära der Fatimiden (11. Jahrhundert) den bis dahin größten Goldschatz der israelischen Geschichte entdeckt.

2010 - Frankreich kauft von der deutschen Verlegerfamilie Brockhaus die handschriftlichen Memoiren des legendären Frauen-Verführers Giacomo Casanova für mehr als sieben Millionen Euro. Kulturminister Frédéric Mitterrand unterzeichnet in Paris den Kaufvertrag.

2008 - Die älteste naturwissenschaftliche Akademie Europas, die Leopoldina in Halle (Sachsen-Anhalt), wird künftig Deutschlands Nationale Akademie sein. Sie soll die Politik beraten und auch als «Stimme der deutschen Wissenschaft» im Ausland auftreten.

1978 - Der auf der Hawaii-Insel Oahu veranstaltete Wettkampf Ironman (Schwimmen, Radfahren, Marathonlauf) gilt als der erste Triathlon-Wettbewerb weltweit.

1952 - Griechenland und die Türkei treten der Nato bei.

1930 - Der amerikanische Astronom Clyde Tombaugh entdeckt den Planeten Pluto. Dieser wird 2006 als Zwergplanet reklassifiziert.

1893 - Großgrundbesitzer protestieren gegen die Senkung der Agrarzölle durch die Reichsregierung mit der Gründung des «Bundes der Landwirte».

1386 - Der litauische Großfürst Wladislaw II. Jagiello heiratet in Krakau die polnische Königin Jadwiga (Hedwig) und wird König von Polen.

GEBURTSTAGE

1965 - Bettina Schausten (55), deutsche Journalistin und Moderatorin

1965 - Dr. Dre (55), amerikanischer Rapper und Rap-Produzent («Been There, Done That»)

1960 - Greta Scacchi (60), australische Schauspielerin («Salz auf unserer Haut», «Aus Mangel an Beweisen»)

1950 - Cybill Shepherd (70), amerikanische Schauspielerin («Ein himmlischer Liebhaber»)

1950 - John Hughes, amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent («Kevin allein zu Haus»), gest. 2009

TODESTAGE

2014 - Mavis Gallant, kanadische Schriftstellerin («Transitgäste»), geb. 1922

2013 - Otfried Preußler, deutscher Kinderbuchautor («Krabat», «Der kleine Wassermann», «Die kleine Hexe», «Der Räuber Hotzenplotz»), geb. 1923

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 17. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Februar 2020:

8. Kalenderwoche, 48. Tag des Jahres

Noch 318 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Benignus, Bonosus, Evermod

HISTORISCHE DATEN

2012 - Bundespräsident Christian Wulff tritt angesichts drohender strafrechtlicher Ermittlungen wegen angeblicher Vorteilsannahme zurück. Das Landgericht Hannover findet später keine Belege für die Vorwürfe.

2010 - In Apolda (Thüringen) geht ein Teil der historischen Innenstadt in Flammen auf. Bei dem Feuer werden sechs aus dem 18. Jahrhundert stammende Wohn- und Geschäftshäuser zerstört oder beschädigt.

2005 - Der Bundestag beschließt mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP ein Gesetz, das der Bundeswehr erlaubt, im Spannungsfall Reservisten bis zum 60. Lebensjahr einzuziehen.

2000 - Der Inselstaat Tuvalu im Pazifischen Ozean wird das 189. Mitgliedsland der Vereinten Nationen.

1962 - In der Nacht zum 17. Februar verursacht das Sturmtief «Vincinette» im norddeutschen Küstenraum und im Hamburger Elbegebiet die bis dahin schwerste Sturmflut des Jahrhunderts. Mehr als 330 Menschen sterben, davon allein 315 in Hamburg.

1955 - Die Kultusminister der Länder verabschieden das Düsseldorfer Abkommen, mit dem ein gemeinsamer Rahmen für das allgemeinbildende Schulwesen in der Bundesrepublik geschaffen wird.

1900 - Kaiser Wilhelm II. erklärt den westlichen Teil der Samoa-Inseln zum deutschen Schutzgebiet.Dieses gehörte damit zum deutschen Kolonialreich in der Südsee.

1859 - In Rom wird die Oper «Ein Maskenball» von Giuseppe Verdi uraufgeführt.

1500 - In der Schlacht bei Hemmingstedt schlägt ein Dithmarscher Bauernheer ein dänisches Heer unter König Johann und Herzog Friedrich von Schleswig-Holstein.

GEBURTSTAGE

1965 - Michael Bay (55), amerikanischer Regisseur («Pearl Harbor», «The Rock - Fels der Entscheidung»)

1945 - Brenda Fricker (75), irische Schauspielerin («Mein linker Fuß»)

1940 - Willi Holdorf (80), deutscher Zehnkämpfer, Olympiasieger 1964 in Tokio

1930 - Ruth Rendell, britische Krimiautorin, Pseudonym Barbara Vine seit 1985 («Die im Dunkeln sieht man doch»), gest. 2015

1920 - Kay Lorentz, deutscher Kabarettist, gründete 1947 mit seiner Frau Lore das Kabarett «Kom(m)ödchen», gest. 1993

TODESTAGE

1970 - Samuel Josef Agnon, israelischer Schriftsteller («Der Verstoßene», «Gestern, vorgestern»), Nobelpreis für Literatur 1966 zusammen mit Nelly Sachs, geb. 1888

1600 - Giordano Bruno, italienischer Philosoph, Dominikaner, nach siebenjähriger Gefangenschaft als Ketzer verbrannt, geb. 1548

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 16. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Februar 2020:

7. Kalenderwoche, 47. Tag des Jahres

Noch 319 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Juliane, Pamphilus

HISTORISCHE DATEN

2019 - Papst Franziskus entlässt den Ex-Kardinal und früheren Erzbischof von Washington, Theodore McCarrick, aus dem Priesteramt. Ihm wurde sexueller Missbrauch von Minderjährigen und Priesteranwärtern vorgeworfen. McCarrick ist der bislang höchste katholische Würdenträger, der in den Laienstand versetzt wurde.

2018 - Der deutsch-türkische «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel wird nach einem Jahr aus türkischer Untersuchungshaft entlassen. Die Justiz hatte ihm Terrorpropaganda vorgeworfen. Der Fall hatte Deutschlands Beziehungen zur Türkei belastet.

2010 - US-Präsident Barack Obama will die Nutzung der Atomkraft in Amerika ankurbeln. Er sagt Garantien für Kredite über acht Milliarden Dollar zum Bau der ersten neuen Atomreaktoren in fast 30 Jahren zu.

2005 - Das internationale Vertragswerk zur Reduzierung der Treibhausgase, das 1997 von rund 140 Staaten auf der Klimaschutzkonferenz in Kyoto beschlossen wurde, tritt in Kraft.

2000 - Bundespräsident Johannes Rau bittet in einer historischen Rede vor dem israelischen Parlament um Vergebung für die Verbrechen der Nationalsozialisten. Es ist das erste Mal, dass ein deutsches Staatsoberhaupt zu den Abgeordneten der Knesset spricht.

2000 - Nach einem monatelangen Aufklärungsprozess im CDU-Spendenskandal kündigt der CDU-Vorsitzende und Fraktionschef Wolfgang Schäuble den Rückzug von seinen Führungsämtern an.

1990 - Sam Nujoma, Chef der namibischen Unabhängigkeitsbewegung Swapo, wird von der verfassungsgebenden Versammlung in Windhuk zum ersten Präsidenten des Landes gewählt.

1980 - Ein britischer Oberst fällt in Bielefeld einem Attentat der PIRA, einer Splittergruppe der nordirischen Untergrundorganisation IRA, zum Opfer.

1970 - Der Boxer Joe Frazier besiegt in New York seinen Konkurrenten Jimmy Ellis durch K.o. Danach wird er von den Boxverbänden WBA und WBC als Weltmeister im Schwergewicht anerkannt. Den Titel hält er bis 1973.

GEBURTSTAGE

1960 - Frank-Markus Barwasser (60), deutscher Kabarettist, bekannt geworden mit seiner Kunstfigur des Erwin Pelzig in der satirisch-kabarettistischen BR-Talkshow: «Aufgemerkt! Pelzig unterhält sich»

1935 - Sonny Bono, amerikanischer Popsänger und Politiker, bildete mit seiner Frau Cher das Duo «Sonny and Cher» («I Got You Babe») 1964-74, Bürgermeister von Palm Springs 1988-94, Kongress-Abgeordneter ab 1994 - starb bei einem Skiunfall 1998

1928 - Edzard Reuter (92), deutscher Manager, Sohn des ehemaligen Berliner Bürgermeisters Ernst Reuter, Vorstandschef der Daimler Benz AG 1987-1995

1925 - François-Xavier Ortoli, französischer Politiker, Präsident der EG-Kommission 1973-1977, gest. 2007

1620 - Kurfürst Friedrich Wilhelm, brandenburgischer Kurfürst, genannt «der Große Kurfürst», gest. 1688

TODESTAGE

2019 - Bruno Ganz, Schweizer Theater- und Filmschauspieler, Iffland-Ring-Träger als «bedeutendster und würdigster Bühnenkünstler des deutschsprachigen Theaters» (Filme: «Der Untergang», «Der amerikanische Freund») , geb. 1941

1990 - Keith Haring, amerikanischer Pop-Art-Künstler, bekannt durch seine plakativen Strichmännchen, geb. 1958

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 15. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Februar 2020:

7. Kalenderwoche, 46. Tag des Jahres

Noch 320 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Claude, Sigfrid

HISTORISCHE DATEN

2019 - Wegen illegaler Übertritte an der Grenze zu Mexiko erklärt US-Präsident Donald Trump den Nationalen Notstand. Er will damit auf Finanzmittel zum Bau einer Mauer zurückgreifen, die das Parlament ihm verweigert.

2018 - Die Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot gewinnen bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang das erste Paarlauf-Gold für Deutschland seit 66 Jahren.

2015 - Nach Hinweisen auf einen möglichen Terrorakt wird der Karnevalsumzug in Braunschweig knapp zwei Stunden vor dem Start abgesagt.

2010 - Bereits das Betrachten von Kinderpornos im Internet ist strafbar, entscheidet das Oberlandesgericht Hamburg und hebt damit ein Urteil des Amtsgerichts Hamburg-Harburg vom Februar 2009 auf.

2000 - Bundestagspräsident Wolfgang Thierse verhängt wegen des fehlerhaften Rechenschaftsberichts für 1998 eine Strafzahlung von 41 Millionen Mark über die Bundes-CDU. Dies ist die bis dahin höchste Strafe in der deutschen Parteiengeschichte.

1995 - Die Hamburger Bürgerschaft beschließt den Verkauf der jahrelang besetzten und umkämpften Hafenstraßen-Häuser an private Investoren.

1990 - Erich Honecker übernimmt die politische Verantwortung für die Krise in der DDR. Das betreffe auch die Umstände, die zur Wahlfälschung im Mai 1989 geführt hätten. Eine entsprechende Erklärung des früheren Staats- und Parteichefs wird im DDR-Fernsehen verlesen.

1965 - Kanada hat eine eigene Nationalflagge. Erstmals wird in Ottawa die neue Flagge mit dem dem roten Ahornblatt auf weiß-rotem Hintergrund gehisst. Sie ersetzt die Insignien der ehemaligen Kolonialmacht Großbritannien.

1945 - Der Reichsjustizminister erlässt auf Befehl Adolf Hitlers eine Verordnung zur Einführung von Standgerichten. Sie sind für zahlreiche Todesurteile in den letzten Kriegswochen verantwortlich.

GEBURTSTAGE

1995 - Sara Däbritz (25), deutsche Fußballspielerin, mit der deutschen Nationalmannschaft Olympiasiegerin 2016 und Europameisterin 2013

1980 - Samira Makhmalbaf (40), iranische Regisseurin («Fünf Uhr am Nachmittag»)

1955 - Karin Neuhäuser (65), deutsche Theater- und Filmschauspielerin (TV-Serie «Die Familienanwältin»)

1950 - Berthold Huber (70), deutscher Gewerkschaftsfunktionär, erster Vorsitzender der IG Metall 2007-2013

1820 - Susan Anthony, amerikanische Bürger- und Frauenrechtlerin, Vorkämpferin für das Frauenwahlrecht, gest. 1906

TODESTAGE

1998 - Martha Gellhorn, amerikanische Journalistin, eine der ersten Kriegsberichterstatterinnen (Bücher «Reisen mit mir und ihm», «Paare»), war mit Ernest Hemingway verheiratet, geb. 1908

1965 - Nat King Cole, amerikanischer Jazzpianist und Sänger («Unforgettable»), geb. 1919

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 14. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Februar 2020:

7. Kalenderwoche, 45. Tag des Jahres

Noch 321 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Cyrillus, Giovanni, Valentin

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus stellt die Produktion des weltgrößten Passagierjets A380 ein. Die letzte Auslieferung des Luftgiganten sei für 2021 geplant, teilt Airbus in Toulouse mit.

2018 - Südafrikas Präsident Jacob Zuma gibt unter dem Druck seiner Regierungspartei ANC sein Amt auf. Dem seit 2009 amtierenden Zuma wird unter anderem Korruption vorgeworfen. Sein Stellvertreter Cyril Ramaphosa wird neuer Staatschef.

2015 - In Kopenhagen erschießt ein Islamist in einem Café einen Filmemacher. Am nächsten Tag tötet er den jüdischen Wachmann einer Synagoge, bevor er von der Polizei erschossen wird.

2005 - Bei einem Autobombenanschlag in Beirut sterben 23 Menschen, darunter der frühere libanesische Regierungschef Rafik Hariri. Die UN beauftragen den Berliner Oberstaatsanwalt Detlev Mehlis mit Ermittlungen.

2005 - Die Gründer Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim registrieren die Webadresse für ihr Video-Internetportal Youtube.

2003 - Klon-Schaf Dolly wird wegen einer Lungenentzündung eingeschläfert. Dolly wurde 1996 als erster Klon eines erwachsenen Säugetieres geboren.

2000 - Die Aktionäre des Münchener Mischkonzerns Viag stimmen für die Fusion mit der Veba zum größten deutschen Strom- und Gaskonzern E.ON.

1978 - Der Rechtswissenschaftler und Politiker Hans-Peter Bull (SPD) tritt sein Amt als erster Bundesbeauftragter für den Datenschutz an.

1950 - Die Sowjetunion und die Volksrepublik China schließen in Moskau einen Freundschafts- und Beistandspakt.

GEBURTSTAGE

1990 - Femme Schmidt (30), deutsche Sängerin und Songwriterin

1975 - Markus Blume (45), deutscher Politiker, CSU-Generalsekretär seit 2018

1945 - Fürst Hans-Adam II. (75), Fürst von und zu Liechtenstein, seit 1989

1920 - Judith Holzmeister, österreichische Schauspielerin («Wiener Mädeln»), war in erster Ehe mit Curd Jürgens verheiratet, gest. 2008

1895 - Max Horkheimer, deutscher Philosoph und Soziologe («Zur Kritik der instrumentellen Vernunft»), gest. 1973

TODESTAGE

2010 - Dick Francis, britischer Krimiautor («Gambling», «Scherben»), geb. 1920

1400 - König Richard II., englischer König 1377-1399, geb. 1367

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2020: 13. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Februar 2020:

7. Kalenderwoche, 44. Tag des Jahres

Noch 322 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Adolf, Gosbert, Irmhild, Kastor, Reinhild

HISTORISCHE DATEN

2019 - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa erklärt die Operation des Mars-Rovers «Opportunity» für beendet. Der Roboter hatte seit Monaten keine Signale mehr gesendet. Er war 2004 auf dem Mars gelandet.

2018 - Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz tritt nach nicht mal einem Jahr zurück. Designierte Nachfolgerin ist Fraktionschefin Andrea Nahles. Kommissarisch führt der Vize-Vorsitzende Olaf Scholz die Partei.

2015 - Der deutsche Leitindex Dax überspringt erstmals die Marke von 11.000 Punkten.

2010 - Bei einem Terroranschlag auf das Szene-Café «German Bakery» in der indischen Hippie-Hochburg Pune kommen mindestens 17 Menschen ums Leben, als eine in einem Rucksack versteckte Bombe explodiert.

2000 - Der autoritär regierende Präsident von Simbabwe, Robert Mugabe, erleidet erstmals seit seinem Amtsantritt 1980 eine schwere Niederlage. 55 Prozent der Wähler lehnen in einem Referendum eine Verfassungsänderung ab, die Mugabe noch mehr Macht verliehen hätte.

1985 - In Dresden wird die Semperoper feierlich wiedereröffnet. Das 1878 eröffnete Opernhaus war bei der schweren Bombardierung Dresdens im Februar 1945 völlig ausgebrannt. Die Oper wurde in rund siebenjähriger Bauzeit weitgehend originalgetreu wiederhergestellt.

1970 - Bei einem Brandanschlag auf das Zentrum der Israelitischen Kultusgemeinde in München, das auch ein Altenheim beherbergt, kommen sieben jüdische Hausbewohner ums Leben. Die Hintergründe der Tat bleiben unklar.

1960 - Frankreich zündet im algerischen Teil der Sahara seine erste Atombombe.

1945 - In der Nacht zum 14. Februar wird Dresden durch alliierte Bombenangriffe fast völlig zerstört und bis zu 25 000 Menschen kommen ums Leben.

GEBURTSTAGE

1980 - Sebastian Kehl (40), deutscher Fußballer (Borussia Dortmund)

1960 - Pierluigi Collina (60), italienischer Fußballschiedsrichter, 1998-2003 sechsmal in Folge Weltschiedsrichter des Jahres

1950 - Peter Gabriel (70), britischer Sänger und Songschreiber («Sledgehammer»), Gründungsmitglied und Sänger der Gruppe Genesis 1967-1975

1940 - Robert Eaton (80), amerikanischer Industriemanager, Vorstandsvorsitzender des Automobilherstellers Chrysler 1993-98, Co-Vorsitzender von DaimlerChrysler mit Jürgen Schrempp 1998-2000

1930 - Ernst Fuchs, österreichischer Maler, Grafiker und Designer, zählt zu den Gründern der Wiener Schule des Fantastischen Realismus, gest. 2015

TODESTAGE

2018 - Prinz Henrik, Prinz von Dänemark, Ehemann der dänischen Königin Margrethe II., geb. 1934

1990 - Heinz Haber, deutscher Physiker und Publizist (Buch «Unser blauer Planet», Film «Unser Freund, das Atom», gemeinsam mit Walt Disney), Gründer der Zeitschrift «Bild der Wissenschaft», geb. 1913

weiterlesen