NEWS: KALENDERBLATT
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 22. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Oktober 2019:

43. Kalenderwoche, 295. Tag des Jahres

Noch 70 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Ingbert, Kordula

HISTORISCHE DATEN

2018 - Australiens Regierungschef Scott Morrison entschuldigt sich offiziell bei Opfern von sexuellem Kindesmissbrauch. Eine Kommission hatte festgestellt, dass geschätzt rund 60.000 Kinder Opfer von sexuellem Missbrauch in australischen Institutionen wurden.

2014 - Ein geistig verwirrter Attentäter erschießt im Regierungsviertel der kanadischen Hauptstadt Ottawa einen Soldaten und stürmt in das nahe gelegene Parlamentsgebäude. Dort wird er von einem Wachmann erschossen.

2009 - Microsoft bringt weltweit das neue Betriebssystem Windows 7 in den Handel.

2004 - Der Bundestag beschließt die Abschaffung der Eigenheimzulage zugunsten höherer Bildungsinvestitionen.

1999 - Der französische Nazi-Kollaborateur und Ex-Minister Maurice Papon wird nach Frankreich abgeschoben und inhaftiert, nachdem er kurz zuvor in der Schweiz festgenommen worden war.

1989 - Das Abkommen von Taif (Saudi-Arabien) beendet den seit 1975 andauernden libanesischen Bürgerkrieg.

1964 - Der französische Philosoph und Schriftsteller Jean-Paul Sartre lehnt die Annahme des ihm zuerkannten Nobelpreises für Literatur ab.

1959 - In Berlin wird der Antikriegsfilm «Die Brücke» des Schweizer Regisseurs Bernhard Wicki uraufgeführt.

1904 - In Berlin erscheint die erste deutsche Boulevard-Zeitung, die vom Ullstein-Verlag herausgegebene «B.Z. am Mittag».

GEBURTSTAGE

1969 - Helmut Lotti (50), belgischer Sänger und Entertainer («Time to Swing»)

1959 - Stefan Kurt (60), Schweizer Schauspieler, (ZDF-Mehrteiler «Der Schattenmann»)

1949 - Arsène Wenger (70), französischer Fußballtrainer (Trainer des FC Arsenal 1996-2018)

1919 - Doris Lessing, britische Schriftstellerin («Das goldene Notizbuch»), Nobelpreis für Literatur 2007, gest. 2013

1844 - Sarah Bernhardt, französische Schauspielerin, gest. 1923

TODESTAGE

1984 - Oscar Fritz Schuh, deutscher Regisseur und Theaterleiter, Direktor des Berliner Theaters am Kurfürstendamm 1953-1958, Intendant des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg 1963-1968, geb. 1904

1969 - Fritz Steinhoff, deutscher Politiker (SPD), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen 1956-1958, geb. 1897

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 21. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2019:

43. Kalenderwoche, 294. Tag des Jahres

Noch 71 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Ursula

HISTORISCHE DATEN

2017 - Der umstrittene Milliardär Andrej Babis gewinnt die Parlamentswahl in Tschechien mit großem Vorsprung.

2014 - Der deutsche Autobauer Daimler steigt als Großaktionär beim US-Elektroautopionier Tesla aus. Der Anteil von rund vier Prozent sei abgegeben worden, teilt Daimler mit.

2004 - Das internationale Humangenomprojekt stellt im britischen Fachjournal «Nature» die weitgehend komplette Version des menschlichen Erbgutes vor.

1999 - In der tschetschenischen Hauptstadt Grosny werden bei einem Raketenangriff auf einem Marktplatz nach tschetschenischen Angaben 137 Menschen getötet und 250 verletzt.

1969 - Willy Brandt (SPD) wird vom Bundestag zum vierten deutschen Bundeskanzler gewählt und am selben Tag vereidigt.

1964 - Das Film-Musical «My Fair Lady» mit Audrey Hepburn und Rex Harrison in den Hauptrollen hat in New York Premiere.

1959 - Das Solomon R. Guggenheim Museum, gebaut nach einem Entwurf von Frank Lloyd Wright, wird in New York eröffnet.

1944 - US-Truppen nehmen im Zweiten Weltkrieg als erste deutsche Großstadt Aachen ein.

1879 - Dem amerikanischen Erfinder Thomas Alva Edison gelingt erstmals der Dauerbetrieb einer elektrischen Glühbirne: Sie leuchtete mehr als 40 Stunden.

GEBURTSTAGE

1984 - Silvio Heinevetter (35), deutscher Handballspieler, Torwart der Nationalmannschaft seit 2006

1959 - Ken Watanabe (60), japanischer Schauspieler («Last Samurai»)

1954 - Marcel Raducanu (65), rumänischer Fußballspieler (Borussia Dortmund 1982-88)

1949 - Benjamin Netanjahu (70), israelischer Politiker, Ministerpräsident 1996-1999 und seit 2009

1884 - Claire Waldoff, deutsche Chansonsängerin («Wer schmeißt denn da mit Lehm?»), gest. 1957

TODESTAGE

1994 - Burt Lancaster, amerikanischer Schauspieler («Verdammt in alle Ewigkeit»), geb. 1913

1969 - Jack Kerouac, amerikanischer Schriftsteller («Unterwegs»), geb. 1922

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 20. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 293. Tag des Jahres

Noch 72 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Vitalis, Wendelin

HISTORISCHE DATEN

2018 - Die europäisch-japanische Raumfahrtmission zum Merkur beginnt mit dem Start einer Trägerrakete Ariane 5 mit der Raumsonde BepiColombo an Bord vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana. Die Sonde soll den Planeten in sieben Jahren erreichen.

1999 - In Berlin wird der gemeinsame Botschaftsneubau der fünf nordischen Staaten Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden eröffnet.

1974 - Das ZDF sendet die erste Folge der Krimiserie «Derrick» mit Horst Tappert in der Titelrolle.

1973 - Die englische Königin Elizabeth II. eröffnet offiziell den Neubau des Opernhauses von Sydney in Australien. Konzipiert wurde das wegen seiner Muschel-Form berühmte Gebäude vom dänischen Architekten Jørn Utzon.

1971 - Dem deutschen Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) wird - insbesondere für seine Ostpolitik - der Friedensnobelpreis zugesprochen.

1944 - Partisaneneinheiten und sowjetische Truppen erobern die jugoslawische Hauptstadt Belgrad.

1831 - Die von König Ferdinand VII. gegründete Madrider Börse nimmt ihre Tätigkeit auf.

1827 - In der Seeschlacht von Navarino (heute Pylos in Griechenland) besiegt die englisch-französisch-russische Flotte im griechischen Unabhängigkeitskampf die ägyptisch-türkische Flotte.

1740 - Mit dem Tod Kaiser Karls VI. endet die männliche Nachfolge der Habsburger. Erzherzogin Maria Theresia besteigt den Thron in Wien, wodurch der Österreichische Erbfolgekrieg ausgelöst wird.

GEBURTSTAGE

1979 - Katharina Schüttler (40), deutsche Schauspielerin («Sophiiiie!», «Nimm du ihn»)

1966 - John von Düffel (53), deutscher Autor und Dramaturg («Vom Wasser»)

1956 - Danny Boyle (63), britischer Regisseur («The Beach», «Trainspotting»)

1946 - Elfriede Jelinek (73), österreichische Schriftstellerin («Lust», «Die Klavierspielerin»), Literaturnobelpreis 2004

1934 - Michiko (85), Ehefrau des emeritierten japanischen Kaisers Akihito

TODESTAGE

2014 - Oscar de la Renta, amerikanisch-dominikanischer Modedesigner, geb. 1932

1994 - Sergej Bondartschuk, russischer Schauspieler und Regisseur («Krieg und Frieden»), geb. 1920

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 19. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 292. Tag des Jahres

Noch 73 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Isaak, Jean, Paul

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der Europäische Gerichtshof in Straßburg untersagt die Zwangspensionierung von Richtern in Polen. Am 21. November erlaubt das polnische Parlament ihre Rückkehr an das Oberste Gericht.

2009 - Der insolvente Versandhändler Quelle soll nach einer Mitteilung des Insolvenzverwalters abgewickelt werden. Die Verkaufsanstrengungen seien erfolglos gewesen, es gebe keine Alternative.

1994 - Das Bundeskabinett beschließt eine Ausweitung der Hoheitsgewässer von bislang drei auf zwölf Seemeilen zum 1. Januar 1995. Hauptziel ist eine Stärkung des Umweltschutzes im deutschen Küstenbereich.

1972 - Dem deutschen Schriftsteller Heinrich Böll wird der Literatur-Nobelpreis zuerkannt.

1951 - Der US-Kongress in Washington erklärt den Kriegszustand zwischen den USA und Deutschland für beendet.

1949 - In Köln wird der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) als Spitzenverband der Industrie gegründet.

1856 - Das Sultanat von Sansibar wird nach dem Tod von Said bin Sultan gegründet. Sein Sohn Madschid bin Said wird der erste Sultan von Sansibar. Vorher hatte Sansibar zum Sultanat von Oman gehört.

1466 - Im Zweiten Thorner Frieden wird der Deutsche Orden zu Gebietsabtretungen an den König von Polen gezwungen. 439 - Die Vandalen erobern nach einem zehn Jahre währenden Kampf Karthago und beherrschen damit das westliche Mittelmeer.

GEBURTSTAGE

1969 - Trey Parker (50), amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor, Produzent und Regisseur, Erfinder der US-Zeichentrickserie «South Park» (zusammen mit Matt Stone)

1969 - Dieter Thoma (50), deutscher Skispringer, Sieger der Vierschanzen-Tournee 1990, Skiflug-Weltmeister 1990, Mannschafts-Olympiasieger 1994, Team-Weltmeister 1999

1964 - Agnès Jaoui (55), französische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin («Schau mich an!», «Das Leben ist ein Chanson»)

1944 - Jakob Kellenberger (75), Schweizer Funktionär, Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) 2000-2012

1934 - Eva-Maria Hagen (85), deutsche Sängerin («Wolfslieder»), Schauspielerin und Autorin, 1977 von der DDR ausgebürgert

TODESTAGE

1999 - Nathalie Sarraute, französische Schriftstellerin («Porträt eines Unbekannten»), geb. 1900

1943 - Camille Claudel, französische Bildhauerin («Der Walzer»), geb. 1864

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 18. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 291. Tag des Jahres

Noch 74 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Mono, Lukas, Gwenn

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der Bundestag stimmt der sogenannten Brückenteilzeit zu. Arbeitnehmer größerer Firmen erhalten ab 2019 das Recht, von einer Teilzeitstelle wieder in Vollzeit zu wechseln.

2014 - Das Mitgliedervotum der Berliner SPD für die Nachfolge von Bürgermeister Klaus Wowereit gewinnt Stadtentwicklungssenator Michael Müller im ersten Wahlgang.

1999 - Die deutsche Dasa, die französische Aerospatiale Matra und die britische Marconi Electronic Systems unterzeichnen die Verträge zur Gründung eines europäischen Raumfahrtunternehmens. Der neue Raumfahrtriese geht unter dem Namen Astrium im Mai 2000 an den Start.

1989 - Auf Drängen des SED-Politbüros tritt Staats- und Parteichef Erich Honecker «aus gesundheitlichen Gründen» zurück. Sein Nachfolger wird Egon Krenz.

1967 - Das Musical «Hair» mit der Musik von Galt MacDermot und den Texten von Gerome Ragni und James Rado wird in einer «Off-Broadway»-Premiere am Public Theater in New York uraufgeführt.

1954 - Texas Instruments bringt mit dem «Regency TR-1» das erste Transistorradio auf den Markt.

1867 - In einer feierlichen Zeremonie in Sitka findet die Übergabe von Alaska an die USA statt. Russland hatte seine Kolonie im März 1867 an die USA verkauft. Diese offizielle Übergabe wird noch heute mit dem Alaska Day gefeiert.

1861 - Wilhelm I. wird zum König von Preußen gekrönt (bis 1888, ab 1871 auch Deutscher Kaiser).

1502 - Die Universität zu Wittenberg «Leucorea» wird eröffnet. Sie wurde von Kurfürst Friedrich III. von Sachsen gegründet und gehört heute zur Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Sachsen-Anhalt.

GEBURTSTAGE

1979 - Ne-Yo (40), amerikanischer R&B-Sänger, Songwriter und Schauspieler (Singles «So Sick», «Closer»)

1949 - Erwin Sellering (70), deutscher Politiker (SPD), Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommern 2008-2017

1929 - Violeta Chamorro (90), nicaraguanische Politikerin, Staatspräsidentin 1990-1997, Ehefrau des 1978 ermordeten Zeitungsverlegers Pedro Chamorro

1919 - Anita O'Day, amerikanische Jazzsängerin, mit der Swing Band von Gene Krupa in den 1940er Jahren berühmt geworden, gest. 2006

1919 - Pierre Elliott Trudeau, kanadischer Politiker, Ministerpräsident 1968-79 und 1980-84, trat für den Ausgleich zwischen französisch und englisch dominierten Provinzen ein, gest. 2000

TODESTAGE

2009 - Nancy Spero, amerikanische Künstlerin («Sky Goddess»), geb. 1926

1994 - Eberhard Feik, deutscher Schauspieler («Tatort»-Kommissar Christian Thanner), geb. 1943

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 17. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 290. Tag des Jahres

Noch 75 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Ignatius

HISTORISCHE DATEN

2018 - Als zweites Land der Welt nach Uruguay erklärt Kanada den Anbau und Verkauf von Marihuana landesweit für legal.

2009 - Mazedonien und das Kosovo legen ihren Grenzstreit bei. Die Parlamente beider Länder ratifizieren in Sondersitzungen einen entsprechenden Staatsvertrag.

1999 - In London wird das bis dahin größte Riesenrad der Welt fertig aufgestellt, das 137 Meter hohe «London Eye». Das Riesenrad für bis zu 1000 Menschen nimmt im März 2000 seinen Betrieb auf.

1989 - Der umstrittene Roman «Die satanischen Verse» von Salman Rushdie wird in einer deutschen Übersetzung ausgeliefert, die in dem von einem Verleger-Konsortium eigens gegründeten «Artikel 19 Verlag» herauskommt.

1989 - In San Francisco werden bei einem Erdbeben der Stärke 6,9 auf der Richterskala 63 Menschen getötet. Der finanzielle Schaden beträgt mehr als sieben Milliarden US-Dollar. Das sogenannte Loma-Prieta-Beben gilt als das bis dahin stärkste Beben in der Region seit 1906.

1974 - Das Möbelhaus Ikea eröffnet in Eching bei München seine erste deutsche Filiale.

1919 - Die Metro in Madrid wird eingeweiht. König Alfonso XIII nimmt an der Jungfernfahrt teil.

1882 - In der Philharmonie in der Bernburger Straße 22a gibt das im Mai des Jahres neugegründete Berliner Orchester unter der Leitung von Ludwig von Brenner sein erstes Konzert unter dem Namen «Philharmonisches Orchester».

1797 - Napoleon schließt mit Österreich den Frieden von Campo Formio. Wien muss die österreichischen Niederlande sowie Gebiete in Norditalien abtreten und erhält im Gegenzug Venedig.

GEBURTSTAGE

1979 - Kimi Räikkönen (40), finnischer Formel-1-Rennfahrer, Formel-1-Weltmeister 2007

1977 - Anna Depenbusch (42), deutsche Liedermacherin («Sommer aus Papier»)

1972 - Eminem (47), amerikanischer Rapper («Kamikaze»)

1968 - Ziggy Marley (51), jamaikanischer Reggaemusiker («Power to Move Ya»)

1934 - Christian Bruhn (85), deutscher Schlagerkomponist und Produzent («Marmor, Stein und Eisen bricht»)

TODESTAGE

2017 - Danielle Darrieux, französische Schauspielerin («Die Mädchen von Rochefort», «8 Frauen») und Chansonniere, geb. 1917

1849 - Frédéric Chopin, polnischer Komponist und Pianist («Minutenwalzer», «Revolutionsetüde»), geb. 1810

weiterlesen
 
Was geschah am ...
Kalenderblatt 2019: 16. Oktober

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Oktober 2019:

42. Kalenderwoche, 289. Tag des Jahres

Noch 76 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Gallus, Gerhard, Hedwig, Herburg

HISTORISCHE DATEN

2018 - Für ihren Roman «Milkman» erhält die nordirische Autorin Anna Burns in London den Man-Booker-Literaturpreis, die wichtigste britische literarische Auszeichnung. In dem Buch geht es um eine 18-Jährige im Bürgerkrieg in Nordirland.

2002 - Der ägyptische Präsident Husni Mubarak eröffnet in der Hafenstadt Alexandria die neue Bibliotheca Alexandrina.

1994 - In einer Volksabstimmung sprechen sich 57 Prozent der finnischen Bevölkerung für einen Beitritt zur Europäischen Union aus.

1986 - Der Südtiroler Reinhold Messner erreicht den Gipfel des 8516 Meter hohen Lhotse in Nepal. Damit hat er als erster Bergsteiger alle 14 Achttausender der Erde bezwungen.

1964 - Die Volksrepublik China zündet ihre erste Atombombe.

1944 - Im Zweiten Weltkrieg dringen sowjetische Truppen bei Goldap auf ostpreußisches Gebiet vor.

1919 - In Hannover bildet sich der Reichsverband des Deutschen Handwerks.

1919 - Die Basilika Sacré-Coeur auf dem Montmartre in Paris wird nach dem Ende des Ersten Weltkrieges (und dem Friedensvertrag von Versailles) eingeweiht. Sie wurde von 1875-1914 erbaut.

1846 - In Boston (Massachusetts/USA) erfolgt der erste chirurgische Eingriff an einem Patienten nach vorheriger Äther-Betäubung.

GEBURTSTAGE

1959 - Andres Veiel (60), deutscher Regisseur («Balagan», «Wer wenn nicht wir») und Autor

1954 - Corinna Harfouch (65), deutsche Schauspielerin («Helen, «Der Untergang», «Solo für Klarinette»)

1947 - David Zucker (72), amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor («Die nackte Kanone»)

1927 - Günter Grass, deutscher Schriftsteller («Die Blechtrommel», «Die Rättin») und Grafiker, Literaturnobelpreis 1999, gest. 2015

1854 - Oscar Wilde, irischer Schriftsteller («Das Bildnis des Dorian Gray», «Das Gespenst von Canterville»), gest. 1900

TODESTAGE

1997 - James A. Michener, amerikanischer Schriftsteller («Die Kinder von Torremolinos»), geb. 1907

1959 - George C. Marshall, amerikanischer General und Politiker, Generalstabschef 1939-45, Außenminister 1947-49, Verteidigungsminister 1950-1951, schlug 1947 ein Wirtschaftsaufbauprogramm für Europa vor - den «Marshallplan», Friedensnobelpreis 1953, geb. 1880

weiterlesen