Veröffentlicht am 22.05.2022 20:59

Motorradfahrer verunglückt bei Fahrsicherheitstraining

Ein Motorradfahrer ist in München beim Fahrsicherheitstraining auf einem Testgelände schwer verunglückt. Der 45 Jahre alte Mann aus der Nähe von Dorfen verlor am Samstag wegen einer Bodenunebenheit die Kontrolle über die Maschine und stürzte, wie die Münchner Polizei am Sonntag mitteilte. Der 45-Jährige wurde demnach schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

© dpa-infocom, dpa:220522-99-388558/2

north