Veröffentlicht am 30.09.2022 15:22

Mit Blaulicht auf dem Auto über gesperrte Brücke - Anzeige

Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. (Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)
Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. (Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)
Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. (Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Eine Frau hat in Niederbayern ein Blaulicht auf dem Autodach genutzt, um über eine gesperrte Brücke fahren zu können - und ist dabei von der Polizei angehalten worden. Die Beamten hätten beobachtet, wie die 45-Jährige in Regen das mit einem Saugnapf befestigte Blaulicht einschaltete und über eine in ihre Fahrtrichtung gesperrte Brücke fuhr, teilte die Polizei am Freitag mit. Als die Ermittler sie am Donnerstag anhielten, habe die Frau gesagt, sie habe mit dem Blaulicht „gefahrloser“ in Richtung Stadtplatz fahren wollen. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts der Amtsanmaßung ermittelt. Das Blaulicht behielten die Beamten.

© dpa-infocom, dpa:220930-99-959810/3

north