Mann vor Haustür zusammengeschlagen und schwer verletzt | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 28.02.2024 16:34

Mann vor Haustür zusammengeschlagen und schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel. (Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel. (Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel. (Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Ein Mann ist in Oberbayern beim Verlassen seines Hauses zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte der 55-Jährige am Dienstagabend in Odelzhausen (Landkreis Dachau) zu einem Spaziergang aufbrechen, als ihn eine unbekannte Person angriff und mehrfach auf seinen Kopf einschlug. Das Opfer wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Am Mittwoch schwebte der 55-Jährige den Angaben zufolge nicht mehr in Lebensgefahr.

Der Täter oder die Täterin flüchtete demnach nach der Attacke. Eine erste Suche mithilfe eines Hubschraubers und eines Polizeihundes sei erfolglos geblieben. Auch am Mittwoch war demnach ein „Großaufgebot an Einsatzkräften“ bei der Suche im Einsatz, die Ermittler befragten auch Anwohner in der Nähe des Tatorts. Ermittelt werde wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

© dpa-infocom, dpa:240228-99-157464/2


Von dpa
north