Veröffentlicht am 17.08.2022 11:37

Mann brennt Gartenabfälle ab und löst Feuerwehreinsatz aus

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Ein 21-Jähriger hat in Bayreuth Gartenabfälle abgebrannt und damit einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, geriet das Feuer am Dienstagabend kurzzeitig außer Kontrolle. Der Mann hatte versucht, den Brand mit dem Gartenschlauch zu löschen. Er unterschätzte jedoch die Größe des Haufens, so dass Anwohner die Feuerwehr informierten. Ein Schaden entstand nicht. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

© dpa-infocom, dpa:220817-99-416349/2

north