15.08.2022 12:45

Mädchen mit Handy beim Umziehen in einer Kabine gefilmt

Ein 21-Jähriger steht im Verdacht, im Ansbacher Freizeitbad Aquella ein Mädchen beim Umziehen gefilmt zu haben.

Am Sonntag, 14. August, um 19.45 Uhr bemerkte nach den Angaben der Polizei eine 16-Jährige, während sie sich in einer Kabine umzog, dass aus der Nachbarkabine ein Mobiltelefon unter der Trennwand durchgesteckt wurde. Die Kamera des Mobiltelefons war auf die 16-Jährige gerichtet. Sie wandte sich an Mitarbeiter des Bads, die die Polizei riefen. Das Handy des 21-Jährigen wurde sichergestellt. Nun prüft die Polizei, welche Aufnahmen, eventuell auch von anderen Personen, darauf gespeichert sind.

north