Veröffentlicht am 24.09.2022 14:23

Lagerhalle brennt: Schaden im sechsstelligen Bereich

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr auf Einsatzfahrt. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr auf Einsatzfahrt. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr auf Einsatzfahrt. (Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Beim Brand einer Lagerhalle in Niederbayern ist ein Schaden im mittleren sechsstelligen Bereich entstanden. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Nach Polizeiangaben soll das Feuer am Samstag aufgrund eines Funkenflugs bei Arbeiten mit einem Trennschleifer in einer Lagerhalle in Hebertsfelden (Landkreis Rottal-Inn) ausgebrochen sein. In dem Gebäude waren Autos und Traktoren untergebracht.

© dpa-infocom, dpa:220924-99-882401/3

north