Veröffentlicht am 16.08.2022 16:38

Knapp drei Hektar Wald- und Wiesenfläche in Flammen

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. (Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. (Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. (Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Knapp drei Hektar Wald- und Wiesenflächen haben aus ungeklärter Ursache in Unterfranken gebrannt. Das Feuer breitete sich am Dienstag vermutlich von einer Straße bei Gemünden am Main (Landkreis Main-Spessart) aus und wurde durch den Wind beschleunigt, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Nachdem die Feuerwehr den Brand löschte, flog ein Polizeihubschrauber mit Wasser aus dem nahegelegenen Main mehrmals über das Gebiet. Wie hoch der Schaden war, konnte der Sprecher nicht sagen.

© dpa-infocom, dpa:220816-99-408355/2

north