Veröffentlicht am 01.10.2022 17:11

Kletterer bei Absturz von Felsen schwer verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Bei einem Absturz vom Kletterfelsen „Brüchige Wand“ in Thuisbrunn in der Fränkischen Schweiz (Landkreis Forchheim) ist ein 55 Jahre alter Mann schwer am Rücken verletzt worden. Er sei wegen eines Fehlers mit dem Kletterseil aus etwa zwei Metern Höhe zu Boden gefallen und auf einem Stein gelandet, teilte die Polizei in Ebermannstadt am Samstag mit. Die Bergwacht versorgte den Gestürzten. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn aus dem unwegsamen Gelände in ein Krankenhaus in Nürnberg.

© dpa-infocom, dpa:221001-99-970551/2

north