Veröffentlicht am 19.05.2022 18:01

Kerber mit Final-Chance in Straßburg

Steht in Straßburg im Halbfinale: Angelique Kerber. (Foto: Andrew Medichini/AP/dpa)
Steht in Straßburg im Halbfinale: Angelique Kerber. (Foto: Andrew Medichini/AP/dpa)
Steht in Straßburg im Halbfinale: Angelique Kerber. (Foto: Andrew Medichini/AP/dpa)

Angelique Kerber hat erstmals seit Wimbledon im vergangenen Juli wieder das Halbfinale eines Tennis-Turniers erreicht.

Die frühere Weltranglisten-Erste gewann in Straßburg 6:2, 4:6, 6:4 gegen die Polin Magda Linette und erreichte die Runde der letzten Vier.

Nach 2:11 Stunden und einem langen letzten Aufschlagspiel machte Kerber den Erfolg mit dem fünften Matchball perfekt. Die 34 Jahre alte Norddeutsche trifft an diesem Freitag entweder auf die Schweizerin Viktorija Golubic oder die Französin Oceane Dodin.

Das Sandplatzturnier in Straßburg ist mit gut 250 000 Dollar dotiert und findet traditionell in der Woche vor den French Open statt. Das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt an diesem Sonntag in Paris. Sand ist der schwächste Belag von Kerber, die nach einer Niederlagenserie eine Wildcard für die Veranstaltung in Straßburg angenommen hatte und dort an Nummer zwei gesetzt ist.

© dpa-infocom, dpa:220519-99-356499/2

north