Veröffentlicht am 18.04.2022 13:18

Katze mit Metallpfeil beschossen und schwer verletzt

Ein Unbekannter hat eine Katze in Gerhardshofen mit einem Metallpfeil beschossen. Wie die Polizei mitteilte, musste das Geschoss durch einen Tierarzt operativ entfernt werden. Aufgrund der schweren Verletzungen schwebt das Tier noch immer in Lebensgefahr. Der Besitzer stellte die Verletzung am Donnerstag gegen 20.15 Uhr fest. Das Geschoss wurde polizeilich sichergestellt und auf Spuren untersucht. Der entstandene Schaden wird mit 3000 Euro beziffert.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neustadt a.d. Aisch unter 09161/88530 zu melden.

north