Veröffentlicht am 23.01.2023 09:05

Kastenwagen um mehr als 50 Prozent zu schwer

Mit über 50 Prozent zu viel Ladung war ein Kastenwagen am Sonntag um 11.30 Uhr auf der A6 bei Ansbach unterwegs. Sein zulässiges Gesamtgewicht lag dem Polizeibericht zufolge nur bei 3,5 Tonnen.

In Fahrtrichtung Nürnberg kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei das Fahrzeug und stellte fest, dass es offensichtlich überladen war. Daher wurde es bei der Dienststelle gewogen.

Von dem 30-jährigen Fahrer behielten die Beamten eine Sicherheitsleistung ein. Bevor er weiterfahren konnte, musste der Kastenwagen zunächst umgeladen werden.

north