Veröffentlicht am 22.06.2022 21:30

Jung trifft bei langem Fürther Testspiel gegen Razgrad

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. (Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. (Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. (Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth hat sich in einem extralangen Testspiel 1:1 vom bulgarischen Serienmeister Ludogorets Razgrad getrennt. In der Partie über rund 120 Minuten in St. Johann in Österreich sorgte Gideon Jung am Mittwoch nach einem frühen Rückstand nach einer knappen Stunde für den Ausgleich. Angeschlagen mussten Luca Itter und Afimico Pululu vorzeitig das Feld verlassen.

© dpa-infocom, dpa:220622-99-762376/2

Das könnte Sie auch interessieren

north