Jugendlicher mit Messer verletzt - 14-Jähriger in Haft | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 16.05.2024 17:42

Jugendlicher mit Messer verletzt - 14-Jähriger in Haft

Ein Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter fährt in der Innenstadt zu einem Einsatz. (Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild)
Ein Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter fährt in der Innenstadt zu einem Einsatz. (Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild)
Ein Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter fährt in der Innenstadt zu einem Einsatz. (Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild)

Ein 14-Jähriger soll in Ingolstadt mit einem Messer auf einen anderen Jugendlichen losgegangen sein und ihn verletzt haben. Ein Richter erließ einen Haftbefehl gegen ihn. Am Donnerstag wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, wie die Polizei mitteilte. 

Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am vergangenen Freitag. Zwei Gruppen von Jugendlichen stritten sich am Zentralen Omnibusbahnhof und laut Polizei kam es zu mehreren Fällen von Körperverletzung. Der 14-Jährige habe dann den 15-Jährigen mit einem Messer angegriffen. Dieser erlitt durch das Messer eine oberflächliche Hautverletzung im Bauchbereich. 

Gegen den 14-Jährigen wird außerdem ermittelt, weil er einige Tage davor bereits einen Schüler mit einem Messer bedroht, gemeinsam mit weiteren Jugendlichen geschlagen und ihm sein Handy gestohlen haben soll. Der 13-Jährige wurde leicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:240516-99-59410/2


Von dpa
north