Veröffentlicht am 29.09.2022 18:05, aktualisiert am 29.09.2022 22:03

Defektes Stellwerk der Bahn in Neustadt ist repariert

Die Züge zwischen Nürnberg und Würzburg fahren wieder im normalen Takt. (Symbolbild: Arne Dedert/dpa)
Die Züge zwischen Nürnberg und Würzburg fahren wieder im normalen Takt. (Symbolbild: Arne Dedert/dpa)
Die Züge zwischen Nürnberg und Würzburg fahren wieder im normalen Takt. (Symbolbild: Arne Dedert/dpa)

Das defekte Stellwerk am Bahnhof in Neustadt/Aisch wurde repariert, teilt die Bahn mit. Der Zugverkehr im Streckenabschnitt zwischen Emskirchen und Markt Bibart wurde wieder aufgenommen.

Am Donnerstagnachmittag war es wegen der Stellwerksstörung zu Beeinträchtigungen auf der Bahnstrecke zwischen Nürnberg Hauptbahnhof und Würzburg Hauptbahnhof gekommen. Züge aus Richtung Nürnberg wendeten vorzeitig in Emskirchen. Aus Richtung Würzburg wendeten die Züge in Markt Bibart. Ersatzweise sollten Busse die betroffenen Bahnreisenden zu ihrem jeweiligen Ziel befördern.

north