ARCHIV: POLIZEIMELDUNGEN
Archiveintrag: 24.09.2020
Zigarettenautomat aufgebrochen

ALBERNDORF – Ein Unbekannter hat zwischen Sonntag, 23.30 Uhr, und Montag, 1 Uhr, den Zigarettenautomaten vor einer Gaststätte in Alberndorf gestohlen, berichtet die Polizei. Vor Ort wurden die Verankerung und ein Holzzaun stark beschädigt. Den Automaten fand ein Zeuge stark beschädigt und aufgebrochen am Radweg zwischen Alberndorf und Sachsen. Die Täter hatten fast alle Zigaretten und die Geldkassette gestohlen. Ein weitere Zeuge gab an, dass er im Tatzeitraum ein lautes Geräusch hörte und einen Bagger mit Gummibereifung wegfahren sah. Ob dieser zum Diebstahl benutzt wurde, ist nicht geklärt; es könnte aber möglich sein, wie es im Polizeibericht heißt.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Vier Reifen zerstochen

ANSBACH – Ein Unbekannter hat zwischen Donnerstag, 22 Uhr, und Freitag, 7 Uhr, alle vier Reifen eines in Ansbach geparkten Citroën C5 zerstochen. Das berichtet die Polizei. Das Auto stand im Heidingsfelderweg. Schaden: rund 500 Euro. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 0981/90 94-121.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Verdacht auf Drogen

NEUENDETTELSAU – Bei einer Polizeikontrolle am Samstag gegen 18.30 Uhr in der Reuther Straße in Neuendettelsau verhielt sich ein 27-Jähriger laut Polizeiangaben drogentypisch auffällig. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlasst. Das Analyseergebnis steht noch aus. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Ebenso erging es am Sonntag gegen 7.30 Uhr einem 23-Jährigen in Windsbach, den Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn anhielten. Auch er zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen und musste zur Blutentnahme. Sollte sich der Verdacht jeweils bestätigen, müssen sich die jungen Männer wegen Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Rollerfahrer ohne Lizenz

ANSBACH – Am Dienstag gegen 18.35 Uhr hat die Polizei einen 16-jährigen Rollerfahrer in der Feuerbachstraße in Ansbach kontrolliert. Wie sich herausstellte, besitzt der 16-Jährige keinen Führerschein, um den Roller fahren zu dürfen, wie es im Polizeibericht heißt.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Polizei sucht nach Kollision Zeugen

ANSBACH – Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstag gegen 8.55 Uhr einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Das berichtet die Polizei. Ein 30-Jähriger wollte mit seinem silbernen Mercedes C180 von der Brauhausstraße nach links auf die Residenzstraße abbiegen. Er fuhr auf der rechten Fahrspur. Auf der linken Fahrspur war der Unbekannte, vermutlich mit einem Opel Meriva, unterwegs. Beim Abbiegen kam dieser zu weit nach rechts und touchierte das Auto des 30-Jährigen. Es entstand ein Schaden von knapp 1500 Euro. Die Polizei sucht unter der Telefonnummer 0981/9094-121 nach Zeugen.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Nicht versicherter Elektroroller

ANSBACH – Die Polizei hat am Dienstag gegen 15.30 Uhr einen 27-Jährigen aufgehalten, weil er in der Draisstraße in Ansbach mit einem Elektroroller unterwegs war, an dem kein Kennzeichen befestigt war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass für den Roller keine Versicherung abgeschlossen war, so der Polizeibericht. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Nächtliche Randale am Spielplatz

ANSBACH – Unbekannte Jugendliche haben gestern gegen 1.10 Uhr auf einem Kinderspielplatz an der Steingruberstraße in Ansbach randaliert. Das berichtet die Polizei. Ein Zeuge meldete den Beamten den Vorfall. Als eine Streife vor Ort eintraf, waren die Jugendlichen allerdings bereits verschwunden. Die Unbekannten brachen einen Mülleimer ab, bogen ein Schild um und hinterließen Müll. Der Sachschaden wird auf rund 400 Euro geschätzt. Zeugenhinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 0981/90 94-121.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Motorrad gegen Auto

ANSBACH – Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstag gegen 16.50 Uhr auf der Maximilianstraße in Ansbach auf das vorausfahrende Auto eines 26-Jährigen aufgefahren, berichtet die Polizei. Der Autofahrer hatte verkehrsbedingt gebremst. Beide Fahrer blieben unverletzt; den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Männer schlugen aufeinander ein

ANSBACH – Eine handfeste Auseinandersetzung haben sich vier Männer, die in einer Asylbewerberunterkunft leben, am Dienstag gegen 21 Uhr in der Naglerstraße geliefert. Wie die Polizei mitteilte, schlugen zwei 19-Jährige, ein 21-Jähriger und ein 30-Jähriger aufeinander ein. Dabei erlitten sie Hämatome, blutende Wunden, Prellungen und Schürfwunden. Drei der Verletzten wurden ins Krankenhaus nach Rothenburg gebracht.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Fahrradfahrer von Auto erfasst

ANSBACH – Eine 55-jährige Autofahrerin hat am Dienstag gegen 13.30 Uhr einen 21-jährigen Fahrradfahren angefahren. Wie die Polizei berichtet, überquerte der Schüler bei Rot die Fußgängerampel von der Schlesierstraße in Richtung Meinhardswindener Straße. Er wurde von dem Auto erfasst, dessen Fahrerin auf der Bundesstraße stadteinwärts unterwegs war. Der Radler blieb unverletzt, den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 1500 Euro an.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Fahrbahn verunreinigt

ANSBACH – Tierische Fäkalien hat ein Tanklastzug am Montag auf der Bundesstraße B 13 bei Großbreitenbronn verloren. Laut Polizei kam der Lkw von der Autobahn A 6 und fuhr in Richtung Gunzenhausen.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Betrunken auf dem Mofa

NEUENDETTELSAU – Weil ein 50-Jähriger betrunken auf einem Mofa unterwegs war, droht ihm jetzt ein Fahrverbot. Laut Angaben der Polizei wurde bei dem Mann am Dienstag gegen 21.15 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in der Friedrich-Bauer-Straße Alkoholgeruch festgestellt. Da sich der Verdacht bestätigte, dass der Mofafahrer mit mehr als 0,5 Promille unterwegs war, erfolgte im Krankenhaus eine Blutentnahme.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Betrunken am Bulldog

LICHTENAU – Einen 54-Jährigen, der alkoholisiert am Steuer seines Traktors saß, hat die Polizei am Montagmorgen aus dem Verkehr gezogen. Als die Beamten der Inspektion Heilsbronn ihn um 9 Uhr in der Pfarrgasse in Lichtenau kontrollierten, nahmen sie Alkoholgeruch wahr. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht: Er ergab einen Wert knapp über einem Promille. Gegen den 54-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet. Seinen Führerschein wird er temporär abgeben müssen. Die Weiterfahrt mit dem Traktor wurde unterbunden.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Bei Polizeikontrolle Drogen weggeworfen

WOLFRAMS-ESCHENBACH – Gestern gegen 2.40 Uhr hat die Polizei einen 23-jährigen Autofahrer in Wöltendorf kontrolliert und dabei drogentypische Ausfallerscheinungen bemerkt. Während der Kontrolle versuchte der junge Mann, ein Tütchen mit Marihuana verschwinden zu lassen, wie es im Polizeibericht heißt. Im Krankenhaus erfolgte eine Blutentnahme, die Aufschluss über den Rauschgiftkonsum geben soll. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Gegen den Mann wurden Ermittlungen eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.09.2020
Alkoholisiert unterwegs

AURACH – Einen alkoholisierten Autofahrer hat die Polizei am Dienstag gegen 16 Uhr in Aurach erwischt. Bei einer Verkehrskontrolle in der Weinberger Straße ergab ein Test bei dem 50-Jährigen einen Wert von 0,78 Promille. Ihm droht ein Fahrverbot.

weiterlesen
Archiveintrag: 23.09.2020
Folgenreiches Telefonat

ANSBACH (kg) – Reichlich Ärger hat ein 15-Jähriger, weil er mit nur einer Hand seinen Motorroller gesteuert und mit der anderen per Mobiltelefon telefoniert haben soll.

Wie die Ansbacher Verkehrspolizei gestern mitteilte, war der Jugendliche derart am Montag gegen 16.20 Uhr bei Ansbach auf der Staatsstraße 2221 im Bereich der „Hohen Fichte“ unterwegs. Sein Pech war, dass während des verbotenen Telefonats zufälligerweise ein Beamter der Verkehrspolizei auf seinem Motorrad vorbeifuhr. Er stoppte den 15-Jährigen und stellte ihn zur Rede. Nun stellte sich heraus, dass der Jugendliche nicht die nötige Fahrerlaubnis für den Motorroller hat. Deshalb wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

weiterlesen

ANZEIGE