ARCHIV: POLIZEIMELDUNGEN
Archiveintrag: 25.02.2021
Versagende Bremsen führen zu Unfall

WINDSBACH – Weil die Bremsen seines Mofas am Dienstagvormittag in Windsbach versagten, ist ein 16-Jähriger auf der abschüssigen Carl-Orff-Straße in Richtung Jahnring gegen den Zaun des Grundschulsportplatzes gestoßen. Nach Angaben der Polizei blieb er wegen seines Helmes unverletzt. Die Bremsen versagten demnach, weil der 16-Jährige zuvor sein Mofa „ausgiebig“ gewaschen hat.

weiterlesen
Archiveintrag: 25.02.2021
Unter Drogen unterwegs

HEILSBRONN – Unter dem Einfluss von THC ist ein 24-jähriger Autofahrer am Dienstagnachmittag in Heilsbronn in einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Nach Angaben der Polizei zeigte er „typische körperliche Merkmale, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten“. Ein Test war positiv auf THC, sodass ihm Blut entnommen wurde. Er muss demnach mit einem erheblichen Bußgeld, Fahrverbot und Punkten in der Verkehrssünderdatei rechnen.

weiterlesen
Archiveintrag: 25.02.2021
Mit polnischem Führerschein unterwegs

NEUSES – Weil er bereits seit geraumer Zeit in Deutschland wohnt, hat der polnische Führerschein eines 43-jährigen Autofahrers seine Gültigkeit verloren. Das teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Sie hat den Mann demnach am Dienstagnachmittag auf der Ortsverbindung von Ornbau in Richtung Neuses kontrolliert. Der Mann verstößt damit gegen die 185-Tage-Regelung, wonach er nachweisen können muss, dass er mehr als die Hälfte des Jahres an dem Ort des Führerscheinerwerbs – das heißt, in Polen – verbringt.

weiterlesen
Archiveintrag: 25.02.2021
Kleintransporter landet auf einem Acker

LEUTERSHAUSEN – Mit einem Kleintransporter ist ein 46-Jähriger am Dienstagmorgen auf der Staatsstraße 2246 nach einer Kurve nach links von der Straße abgekommen und auf einem Acker gelandet. Nach Angaben der Ansbacher Polizeiinspektion war der Mann von Lengenfeld kommend in Richtung Schalkhausen unterwegs. Dabei wurde der Unterboden des Fahrzeugs im Wert von etwa 500 Euro beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.02.2021
Zwei Joints sichergestellt

ANSBACH – Am Montag gegen 24 Uhr stellte die Polizei bei einer 26-jährigen Autofahrerin in der Feuchtwanger Straße in Ansbach drogentypische Auffälligkeiten fest. Zur weiteren Prüfung wurde eine Blutentnahme veranlasst. Bei der Frau stellten die Beamten zwei Joints sicher.

weiterlesen
Archiveintrag: 24.02.2021
Sperrmüll wild entsorgt

ANSBACH – An der Kläranlage in Höfen hat ein Unbekannter illegal Müll abgelagert, der nach Einschätzung der Polizei von einer Entrümpelung stammt. Ein Passant war am Mittwochabend auf den Abfall an der Ortsverbindungsstraße von Höfen nach Liegenbach gestoßen. Unter anderem wurden ein Lattenrost, eine Schranktür, ein schwarzer Stuhl, ein rosa Kinderfahrrad, Küchenzubehör, Sperrholzteile und anderer Müll dort abgestellt. Das städtische Betriebsamt muss nun die Entsorgung übernehmen. Die Polizei hofft auf Hinweise auf den Verursacher (Telefon 0981/90 94-121).

weiterlesen
Archiveintrag: 24.02.2021
Ohne gültige Lizenz

ANSBACH – „Führerscheintourismus“ wirft die Polizei einem 21-Jährigen vor, der am Montag früh bei einer Verkehrskontrolle in der Oberhäuser Straße in Ansbach den Beamten eine polnische Fahrerlaubnis aushändigte. Ermittlungen ergaben, dass der junge Mann schon seit vielen Jahren nicht mehr in Polen wohnt; er hatte dort einen Führerschein erworben, während er bereits in Deutschland lebte. Eine solche Lizenz berechtigt nicht zum Führen von Fahrzeugen in Deutschland; der Mann wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

weiterlesen

ANZEIGE