ARCHIV: POLIZEIMELDUNGEN
Archiveintrag: 28.11.2020
Radler flüchtete vor der Polizei

ANSBACH – Einen 20-jährigen Fahrradfahrer, der vermutlich unter Drogeneinfluss stand, hat die Polizei gestern gegen 2 Uhr aus dem Verkehr gezogen. Der 20-Jährige fiel einer Streife auf, weil er auf der Residenzstraße in Schlangenlinien unterwegs war, wie es im Polizeibericht heißt. Während die Beamten wendeten, um den Radler zu kontrollieren, versuchte dieser, über die Brücke zu flüchten. Auf der Promenade erwischte die Polizei den jungen Mann schließlich. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

weiterlesen
Archiveintrag: 28.11.2020
Pflegekräfte verletzt

ANSBACH – Ein 22-Jähriger hat am Donnerstag gegen 21.40 Uhr drei Pflegekräfte im Klinikum Ansbach leicht verletzt, berichtet die Polizei. Der junge Mann wurde nach dem Konsum von sogenannten Kräutermischungen zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert. Das passte dem 22-Jähriger offenbar nicht, denn er trat und schlug nach dem anwesenden Pflegepersonal und wurde beleidigend. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

weiterlesen
Archiveintrag: 28.11.2020
Hochwertigen Rucksack gestohlen

ANSBACH – Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwischen 10 und 18 Uhr einen hochwertigen Lederrucksack aus dem Geschäft „Offenbacher Lederwaren“ im Brücken-Center gestohlen. Gemäß den Angaben der Polizei hat der braune Rucksack der Marke „The Bridge“ einen Wert von über 400 Euro. Zeugen sollen sich unter Telefon 0981/9094-121 melden.

weiterlesen
Archiveintrag: 28.11.2020
Die Vorfahrt missachtet

DIETENHOFEN – Zwei leichtverletzte Frauen und ein Gesamtschaden von rund 22 000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 12.30 Uhr in Dietenhofen. Das berichtet die Polizei. Eine 64-jährige Autofahrerin war „Am Moosweiher“ in Richtung Talstraße unterwegs und wollte in diese einfahren. Dabei übersah sie eine 23-jährige Autofahrerin, die Vorfahrt hatte. Es kam zur Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 23-Jährigen gegen einen Baum auf dem Grünstreifen gedrückt und kam so zum Stehen. Die beiden Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht, ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

weiterlesen
Archiveintrag: 27.11.2020
Zwei Ladendiebe auf einmal geschnappt

ANSBACH – Zwei mutmaßliche Ladendiebe hat eine Zivilstreife der Ansbacher Polizei am Mittwoch festgenommen. Gegen 17 Uhr war ein 37-Jähriger in einem Drogeriemarkt beim Diebstahl ertappt worden; er flüchtete aber, bevor die Polizei eintraf. Dank der guten Beschreibung der Marktmitarbeiter wurde der Verdächtige aber wenig später von Zivilbeamten gestellt. Bei der Kontrolle wurde nicht nur die Beute aus dem Drogeriegeschäft gefunden: Die Polizisten stießen zugleich auf Hinweise auf einen weiteren Diebstahl. Sie entdeckten abgetrennte Etiketten eines nahe gelegenen Bekleidungsgeschäftes. Bei der daraufhin eingeleiteten Fahndung nach einem zweiten Dieb wurde der Verdächtige in der Nähe angetroffen. Der 45-Jährige hatte seine Beute, eine warme Winterjacke, dabei. Auf beide Täter kommt nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls zu.

weiterlesen
Archiveintrag: 27.11.2020
Mit Marihuana im Auto

ANSBACH – Marihuanageruch schlug Polizeibeamten entgegen, als sie gestern in den frühen Morgenstunden einen 23-Jährigen in Ansbach einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der junge Mann versuchte noch, einen Joint vor den Beamten zu verstecken, was ihm aber laut Polizeiangaben misslang. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt; den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige.

weiterlesen
Archiveintrag: 27.11.2020
Baumaschinen gestohlen

WIEDERSBACH – Zwei Baumaschinen im Gesamtwert von rund 4500 Euro hat ein Unbekannter am Montag im Zeitraum zwischen 8 und 13 Uhr von einem Lagerplatz in Wiedersbach entwendet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0981/90 94-121 entgegen.

weiterlesen

ANZEIGE