Veröffentlicht am 19.05.2022 16:59

Haas auf Heimatbesuch: Ex-Profi für TC Großhesselohe aktiv

Tommy Haas, ehemaliger Tennis-Profi, schaut in die Kamera. (Foto: Maximilian Haupt/dpa/Archivbild)
Tommy Haas, ehemaliger Tennis-Profi, schaut in die Kamera. (Foto: Maximilian Haupt/dpa/Archivbild)
Tommy Haas, ehemaliger Tennis-Profi, schaut in die Kamera. (Foto: Maximilian Haupt/dpa/Archivbild)

Der frühere Weltklasse-Tennisspieler Tommy Haas wird auch in diesem Jahr für den TC Großhesselohe aufschlagen. Der ehemalige Weltranglisten-Zweite soll an diesem Wochenende für die Herren 30 des vor den Toren Münchens gelegenen Bundesligisten antreten. Haas ist aktuell Turnierdirektor des ATP-Turniers von Indian Wells und lebt mit seiner Familie in den USA. Während seines Heimaturlaubs im Großraum München will der 44-Jährige nun den TC Großhesselohe verstärken.

„Im Großen und Ganzen ist es eine schöne Situation, in so einem ehrgeizigen Team mitspielen zu können. Für mich ist die Herren-30-Bundesliga eine interessante Runde. Wenn man hier dabei sein kann, macht das viel Spaß“, erklärte Haas am Donnerstag.

Die Herren 30 des TC Großhesselohe starten an diesem Samstag (13.00 Uhr) zuhause gegen den BASF TC Ludwigshafen in die Saison der Bundesliga Süd. In der Spielklasse Herren 30 sind Tennisspieler spielberechtigt, die 30 Jahre oder älter sind.

© dpa-infocom, dpa:220519-99-354869/2

north