Veröffentlicht am 30.11.2022 12:43

Fünf Kinder bei Unfall mit Schulbus verletzt

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. (Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. (Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. (Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Fünf Kinder und Jugendliche sind in Mittelfranken bei einem Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Lastwagen leicht verletzt worden. Zwei davon seien zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Der mit etwa 50 Schülerinnen und Schülern besetzte Bus war am Morgen in Erlangen aus bisher ungeklärter Ursache auf einer Kreuzung mit dem Laster kollidiert. Dabei barsten die Scheiben des Busses, die umherfliegenden Scherben verletzten einige der jungen Fahrgäste. Mit einem Ersatzbus setzten die Schülerinnen und Schüler anschließend die Fahrt fort.

© dpa-infocom, dpa:221130-99-721831/2

north