Veröffentlicht am 21.05.2022 20:12

Frau wird auf Bauernhof von Radlader erfasst und stirbt

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. (Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Eine Frau ist nach einem Unfall auf einem Bauernhof in Mittelfranken gestorben. Nach Angaben der Polizei vom Freitag war die 50-Jährige am Donnerstagabend in einem Ortsteil von Buch am Wald (Landkreis Ansbach) von einem rückwärts fahrenden Radlader erfasst und dabei schwer verletzt worden. Die Frau, die auf dem Bauernhof arbeitete, starb noch am Unfallort. Der Fahrer des Radladers erlitt einen Schock. Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:220520-99-365058/2

north