Veröffentlicht am 28.06.2022 14:47

Frau fährt mit zwei Promille zur Rothenburger Polizei

Die Rothenburger Inspektion war das vorerst letzte Ziel für eine 42-jährige Autofahrerin. (Foto: Manfred Blendinger)
Die Rothenburger Inspektion war das vorerst letzte Ziel für eine 42-jährige Autofahrerin. (Foto: Manfred Blendinger)
Die Rothenburger Inspektion war das vorerst letzte Ziel für eine 42-jährige Autofahrerin. (Foto: Manfred Blendinger)

Ihren Führerschein hat eine 42-Jährige bei der Rothenburger Polizei abgegeben - allerdings unfreiwillig.

Die Frau aus dem nahen Neusitz erschien am Montagabend zu einer Zeugenaussage in der Inspektion. Der Beamte, der mit ihr sprach, bemerkte ein gewaltige Alkoholfahne.

Da die 42-Jährige mit ihrem Pkw zur Polizei gefahren war, bat der Beamte zum Test mit dem Alkomaten. Er ergab einen Wert von knapp über zwei Promille. Damit musste der Führerschein der Frau in der Inspektion bleiben. Eine Blutprobe folgte ebenso wie ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

north