Veröffentlicht am 09.12.2022 15:42

Fotografin „Mamarazza“ feiert 103. Geburtstag

Fotografin „Mamarazza“ alias Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn hält einen Stammbaum mit ihren vielen Nachkommen. (Foto: --/Historisches Fürstenhaus Sayn-Wittgenstein-Sayn/dpa/Archivbild)
Fotografin „Mamarazza“ alias Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn hält einen Stammbaum mit ihren vielen Nachkommen. (Foto: --/Historisches Fürstenhaus Sayn-Wittgenstein-Sayn/dpa/Archivbild)
Fotografin „Mamarazza“ alias Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn hält einen Stammbaum mit ihren vielen Nachkommen. (Foto: --/Historisches Fürstenhaus Sayn-Wittgenstein-Sayn/dpa/Archivbild)
Fotografin „Mamarazza“ alias Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn hält einen Stammbaum mit ihren vielen Nachkommen. (Foto: --/Historisches Fürstenhaus Sayn-Wittgenstein-Sayn/dpa/Archivbild)

Die Fotografin „Mamarazza“ alias Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn hat am Freitag ihren 103. und ihre älteste Tochter Yvonne zugleich den 80. Geburtstag gefeiert. Gabriela Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn teilte der Deutschen Presse-Agentur in Bendorf-Sayn bei Koblenz mit Blick auf „Mamarazza“ mit: „Es geht meiner Schwiegermutter sehr gut, außer dass sie nach einem Krankenhausaufenthalt wegen Corona leider nicht mehr gehen kann. Geistig ist sie topfit.“

Die 1919, gut ein Jahr nach Ende des Ersten Weltkrieges, geborene Fotografin wohnt in München, ihre Tochter Yvonne im österreichischen Salzburg. Laut Schwiegertochter Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn sollte „Mamarazzas“ Geburtstag in Etappen gefeiert werden: „Jeden Tag kommen andere Familienmitglieder zu ihr. Davon hat sie mehr, als wenn alle zugleich da sind.“

Marianne zu Sayn-Wittgenstein-Sayn hat viele Promis fotografiert, etwa den heutigen britischen König Charles III., die Starsopranistin Maria Callas, den surrealistischen Künstler Salvador Dalí und James-Bond-Darsteller Sean Connery. Caroline von Monaco hat daher einst gescherzt: „Du bist kein Paparazzo, du bist eine Mamarazza.“

Kinder, Enkel, Urenkel, Ururenkel: Die 103-jährige Fotografin hat mehr als 60 Nachkommen. In Sayn erzählt ein Museum auch ihre Lebensgeschichte. „Mamarazza“ ist eine Ururururenkelin der österreichischen Kaiserin Maria Theresia.

© dpa-infocom, dpa:221209-99-843298/2

north