Veröffentlicht am 08.12.2022 05:59

FC Bayern schwärmt von Kulisse: „Hype ist entstanden“

Sydney Lohmann (l) und Lea Schueller vom FC Bayern München jubeln nach dem 3:0 gegen den FC Barcelona. (Foto: Peter Kneffel/dpa)
Sydney Lohmann (l) und Lea Schueller vom FC Bayern München jubeln nach dem 3:0 gegen den FC Barcelona. (Foto: Peter Kneffel/dpa)
Sydney Lohmann (l) und Lea Schueller vom FC Bayern München jubeln nach dem 3:0 gegen den FC Barcelona. (Foto: Peter Kneffel/dpa)
Sydney Lohmann (l) und Lea Schueller vom FC Bayern München jubeln nach dem 3:0 gegen den FC Barcelona. (Foto: Peter Kneffel/dpa)

Die Fußballerinnen des FC Bayern haben sich von der Münchner Rekordkulisse bei ihrem Champions-League-Spiel mächtig beeindruckt gezeigt. „Wir sind auf dem richtigen Weg. Es ist ein Hype entstanden nach der Europameisterschaft“, sagte Mittelfeldspielerin Sarah Zadrazil nach dem 3:1-Sieg am Mittwochabend gegen den FC Barcelona. 24.000 Fans waren beim Coup der deutschen Vizemeisterinnen gegen das spanische Top-Team in der Allianz Arena dabei gewesen - so viele wie noch nie.

Beim ersten Auftritt der Münchnerinnen auf großer Bühne waren im Frühjahr 13.000 Fans in die große Bayern-Arena gekommen. „Aber es ist immer noch Luft nach oben. Es freut mich, dass ich Teil dieser Entwicklung sein kann und dass wir für die nächste Generation Türen öffnen“, schwärmte Zadrazil. Die unglaubliche Atmosphäre erfülle sie mit Stolz. „Wir spielen super Fußball und es ist schön, dass das wahrgenommen wird.“

© dpa-infocom, dpa:221208-99-823238/2

north