Farke schickt übrige Spieler während der WM in den Urlaub

Gladbach-Trainer Daniel Farke. (Foto: Tom Weller/dpa)
Gladbach-Trainer Daniel Farke. (Foto: Tom Weller/dpa)
Gladbach-Trainer Daniel Farke. (Foto: Tom Weller/dpa)

Borussia Mönchengladbachs Trainer Daniel Farke wird seiner restlichen Mannschaft während eines Teils der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar frei geben.

„Wir sind in den Planungen. Wir werden nicht durchtrainieren um des Trainierens Willen. Wir werden daher wahrscheinlich relativ schnell nach dem letzten Pflichtspiel die Jungs in den Urlaub schicken und dann Anfang, Mitte Dezember wieder mit dem Training starten, um wie im Sommer eine richtige Vorbereitung zu haben“, sagte der Coach der „Rheinischen Post“.

Farke hält die Entscheidung, eine Fußball-Weltmeisterschaft im November und Dezember auszutragen, für falsch. „Mit der WM alle vier Jahre im Sommer bin ich aufgewachsen und mag es auch. Vielleicht hat es Vorteile im Winter, die sehe ich jedoch weiterhin nicht“, sagte Gladbachs Trainer.

© dpa-infocom, dpa:220925-99-892827/2

north