Veröffentlicht am 08.12.2022 08:28

Fahrerin fischt nach Handtasche und verursacht Unfall

Eine Handtasche war am Mittwoch die Ursache für einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Mitteleschenbach. Laut Polizeibericht war gegen 15.15 Uhr eine 64-Jährige auf der Eschenbachstraße stadteinwärts unterwegs.

Kurz vor der Windsbacher Straße fiel ihre Handtasche vom Beifahrersitz in den Fußraum des Pkw. Die Fahrerin versuchte vergeblich, die Tasche wieder auf den Beifahrersitz zu legen. Dabei verlor sie die Kontrolle über den Wagen, durchbrach einen Gartenzaun und kam vor einem Wohnhaus schließlich zum Stehen.

Die Polizei schätzt den Schaden, der dabei am Zaun und am Fahrzeug entstand, auf 12.000 Euro. Verletzt wurde niemand.


Simone Hedler
north