Einbrecher in vier Kitas

Vermutlich auf der Suche nach Bargeld waren Unbekannte, die am Wochenende in vier Ansbacher Kindertagesstätten einbrachen.

Die Taten wurden am Montagmorgen entdeckt. Wann sie sich in dem Zeitraum seit Freitagabend ereigneten, ist noch unklar. Die Kripo hofft auf Zeugenhinweise.

Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zugang zu den Gebäuden in der Heinrich-Puchta-Straße, der Lunckenbeinstraße, der Hochstraße sowie im Lenauweg. Sie hebelten Fenstern oder Türen auf.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Was gestohlen wurde, ist noch unklar. In der Regel sind Einbrecher in Kindertagesstätten oder Schulen auf der Suche nach Kassen mit Bargeld.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge erbittet die Kripo an die Telefonnummer 0911/2112-3333.

north