Bundesbildungsministerin will sich von Staatssekretärin trennen | FLZ.de

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 16.06.2024 22:56

Bundesbildungsministerin will sich von Staatssekretärin trennen

Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger will ihre Staatssekretärin Sabine Döring in den einstweiligen Ruhestand versetzen lassen. Darum habe die FDP-Politikerin Bundeskanzler Olaf Scholz gebeten, teilte ihr Ministerium am Sonntagabend mit. Hintergrund ist Kritik wegen einer Prüfung möglicher Konsequenzen für Hochschullehrer, die einen offenen Brief zum Umgang mit propalästinensischem Protest an Berliner Hochschulen unterzeichnet hatten.

© dpa-infocom, dpa:240616-99-421069/1


Von dpa
north