Veröffentlicht am 29.11.2022 08:38

Brand in Mehrfamilienhaus in München: Bewohner in Sicherheit

Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Fast 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sind am Dienstagmorgen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in München ausgerückt. Die Bewohnerinnen und Bewohner seien in Sicherheit, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Rettungsdienst betreue diese wegen des Verdachts auf leichte Rauchvergiftungen. Die Feuerwehrleute konnten den Brand im Keller des Hauses unter Kontrolle bringen. Es entwickelte sich starker Rauch. Anwohnerinnen und Anwohner sollten deshalb Fenster und Türen geschlossen halten.

© dpa-infocom, dpa:221129-99-703609/2

north