Bei Lidl verkaufte Kartoffeltaschen zurückgerufen

Die Wernsing Feinkost GmbH ruft das Produkt „Harvest Basket Kartoffeltaschen Rinderbacon Emmentaler, 600g“ zurück. (Foto: Lidl/obs/dpa)
Die Wernsing Feinkost GmbH ruft das Produkt „Harvest Basket Kartoffeltaschen Rinderbacon Emmentaler, 600g“ zurück. (Foto: Lidl/obs/dpa)
Die Wernsing Feinkost GmbH ruft das Produkt „Harvest Basket Kartoffeltaschen Rinderbacon Emmentaler, 600g“ zurück. (Foto: Lidl/obs/dpa)
Die Wernsing Feinkost GmbH ruft das Produkt „Harvest Basket Kartoffeltaschen Rinderbacon Emmentaler, 600g“ zurück. (Foto: Lidl/obs/dpa)

Die Wernsing Feinkost GmbH hat Kartoffeltaschen wegen akuter Verletzungsgefahr zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass darin Kunststofffremdkörper enthalten seien, teilte die Supermarktkette Lidl mit.

Es handele sich um das Produkt „Harvest Basket Kartoffeltaschen Rinderbacon Emmentaler, 600g“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 14. Juli 2023 und 15. Juli 2023. Das Lebensmittel kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde auch ohne Kassenbon voll erstattet.

© dpa-infocom, dpa:230120-99-295002/2

north