Veröffentlicht am 26.06.2022 18:46

Autofahrerin übersieht Motorrad: 18-Jähriger stirbt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Ein 18-Jähriger ist in Oberbayern mit seinem Motorrad tödlich verunglückt. Eine 29-Jährige übersah den jungen Mann, als sie auf der Bundesstraße 472 im Markt Peißenberg (Landkreis Weilheim-Schongau) nach links abbiegen wollte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Motorradfahrer prallte am späten Samstagabend frontal in das Auto. Er starb an der Unfallstelle. Die 29-Jährige kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Ihre beiden Mitfahrer blieben unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:220626-99-809494/2

north