Autofahrerin kommt von Fahrbahn ab: Lebensgefahr

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Eine Frau ist bei einem Autounfall auf der Kreisstraße CO 13 bei Großgarnstadt (Landkreis Coburg) lebensgefährlich verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache sei die Fahrerin am Dienstagabend mit ihrem Auto von der Straße abgekommen, teilte die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mit. Der Wagen habe sich daraufhin überschlagen und sei auf dem Dach liegen geblieben. Aufmerksame Passanten hätten die Schwerverletzte aus dem Auto gezogen und so womöglich Schlimmeres verhindern können, hieß es in der Mitteilung. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:220810-99-334078/2

north