Veröffentlicht am 09.12.2022 10:56

23-Jährige stirbt bei Unfall: Fahrer schwebt in Lebensgefahr

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. (Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild)
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. (Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild)
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. (Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild)
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. (Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild)

Eine 23 Jahre alte Beifahrerin ist bei einem Autounfall auf der A92 bei Freising tödlich verletzt worden. Der 23-jährige Fahrer schwebt nach dem Unfall am Donnerstag in Lebensgefahr, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Wagen des Fahrers von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke. Ein Rettungshubschrauber brachte den lebensgefährlich verletzten 23-Jährigen ins Krankenhaus. Die Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle. Die A92 war in Fahrtrichtung München für mehrere Stunden gesperrt, ist nun aber wieder freigegeben.

© dpa-infocom, dpa:221209-99-839077/2

north